News | 38 Monate

Star Wars: Neue Details zum Han Solo-Spin-Off

Während das Star Wars-Spin-off Rogue One noch mit viel Erfolg in den Kinos läuft, wird bereits an zukünftigen Abzweigungen der originalen Star Wars-Story getüftelt.

1401x788 Ford

Star Wars erweitert sein Universum um ein weiteres Spin-Off, das sich um den Helden Han Solo drehen soll. Kurz vor Drehstart werden nun Details zur Besetzung bekannt.

Das US-amerikanische Magazin Variety entlarvte, dass Woody Harrelson für eine wichtige Rolle im Gespräch wäre. Harrelson wäre sogar Lucasfilm's erste Wahl für die Rolle des Mentors des titelgebenden Protagonisten. Dies erinnert natürlich an Harrelson's Rolle als Mentor Haymitch in den Hunger Games-Filmen. Außerdem berichtete das Magazin, dass die Produktionsfirmen Disney und Lucasfilm einen Star für die Rolle besetzen wollen würden. 

Phil Lord und Chris Miller werden für den Han Solo-Film Regie führen. In der Titelrolle wird Alden Ehrenreich zu sehen sein und Donald Glover wird Lando Calrissian verkörpern. Die "Games of Thrones"-Schauspielerin Emilia Clarke spielt ebenfalls mit, allerdings ist ihre Rolle noch nicht bekannt.

Bis jetzt hat das Han Solo-Spin-Off noch keinen Titel, doch für einen Kinostart am 25. Mai 2018 sollte die Produktion eigentlich schon nächsten Monat starten. 

Bis dahin gibt es noch den ersten Spin-Off der Star Wars-Franchise Rogue One: A Star Wars Story in den deutschen Kinos zu sehen. Syfy's Kritik über den Film findet ihr hier.

Quelle: Heroic Hollywood