News | 32 Monate

Thor: Ragnarok - Jeff Goldblum und Karl Urban ergänzen den Cast der Fortsetzung

Die beiden bisherigen Thor-Filme werden von Zuschauern und Kritikern oftmals den schwächeren Vertretern des Marvel Cinematic Universe zugeordnet. Trotzdem darf der Donnergott sich in Thor: Ragnarok nochmals in ein Soloabenteuer stürzen. 

Thor2 1.33 Cape Notxt L 0

Und mit Blick auf die Besetzungsliste des fünften Streifens von Phase 3 des MCU kommt durchaus Vorfreude auf. So befinden sich unter den bereits etablierten Charakteren Hauptdarsteller Chris Hemsworth als Donnergott Thor sowie Tom Hiddleston als Loki, Idris Elba als Heimdall, Anthony Hopkins als Odin und Jaimie Alexander als Lady Sif. Auch Mark Ruffalo wird als Bruce Banner/ Hulk eine Rolle spielen.

Hinzu kommen die Marvel-Neulinge Cate Blanchett (Blue Jasmine, Der Herr der Ringe) und Tessa Thompson (Creed - Rocky's Legacy), deren Rollen Marvel nun offiziell bestätigte. Blanchett wird Hela, die Göttin des Todes spielen, während Thomspon die Rolle der asgardische Kriegerin Valkyrie übernimmt. Als ersten Eindruck zu Hela in Thor: Ragnarok gibt es schon einmal ein Konzeptbild, dass wir unten angehängt haben.

Cate Blanchett 2011.jpg
Foto von Paul Cush

Tessa Thompson - DSC 0109.jpg
Foto von MingleMediaTVNetwork

Des Weiteren kündigte Marvel zwei weitere Cast-Neuzugänge an:

So wird Karl Urban (Dredd, Star Trek) Skurge the Executioner verkörpern.

Karl Urban May 2015.jpg
Foto von Gage Skidmore

 Und Jeff Goldblum (Jurassic Park, Independence Day) den Grandmaster geben, welcher in den Comics in Verbindung zu dem Collector (Benicio del Toro) und den Infinity Steinen steht. 

JeffGoldblum07TIFF.jpg
Foto von gdcgraphics

Thor: Ragnarok wird von Regisseur Taika Waititi (What We Do in the Shadows) inszeniert und kommt am 26. Oktober 2017 in die Kinos.

Die weiteren Filme des MCU im Überblick:

  • Doctor Strange (November 2016),
  • Guardians of the Galaxy Vol. 2 (Mai 2017),
  • Spider-Man: Homecoming (Juli 2017),
  • Black Panther (Februar 2018),
  • Avengers: Infinity War Part 1 (Mai 2018),
  • Ant-Man and the Wasp (Juli 2018),
  • Captain Marvel (März 2019),
  • Avengers: Infinity War Part 2 (Mai 2019).
  • Drei weitere Filme sind für Mai 2020, Juli 2020 und November 2020 angesetzt.

Quelle: Robots & Dragons