News | 33 Monate

Venom: Hauptfigur entsteht im Motion-Capture-Verfahren

Andy Serkis, der ungekrönte König des Motion-Capture-Verfahrens, hat mit Yahooüber den Dreh von Venom gesprochen. Hier verriet er, dass sich auch Hauptdarsteller Tom Hary in den engen Gummianzug quetschen würde, um die titelgebende Figur darzustellen.

Venom

Außerdem brach er eine Lanze für das Motion-Capture-Verfahren an sich:

Die Leute müssen endlich verstehen, dass das eine eigene Technik ist, nicht einfach eine Art der Schauspielkunst. [...] Es kommen immer mehr enorm berühmte Schauspieler, wie Mark Rylance aus BFG, und wollen bei dem Verfahren mitwirken. Alle Welt fragt: 'Was liegt der Natur der Schauspielerei zu Grunde?' Und um ehrlich zu sein, macht es mittlerwiele kaum einen Unterschied, ob die Schauspieler Kostüm und Make-Up tragen oder diesen Anzug.

So haben beispielsweise die vielen Superheldefilme eine neue Ära des Motion-Capture-Verfahrens eingeläutet.

Michelle Williams, Riz Ahmed, Reid Scott, Jenny Slate, und Scott Haze sind mit von der Partie, Ruben Fleischer ist der Regisseur. Venom kommt am 6. Oktober 2018 in die US-Kinos. Für den deutschen Markt ist noch kein Datum bekannt gegeben worden.

Robots & Dragons/ Anne Jerratsch