News | 32 Monate

Vin Diesel spricht über die Möglichkeit eines Groot Spin-Offs

In der vergangenen Woche witzelte Guardians of the Galaxy Vol. 2 Star Vin Diesel, dass Groot und der unglaubliche Hulk bei einer Begegnung in Avengers: Infinity War vermutlich aneinander geraten würden. Im Interview mit MTV International, wiederholte Vin Diesel nun seine Hoffnungen auf einen Showdown zwischen den beiden Charaketeren und sprach ebenfalls über ein mögliches Groot Spin-Off. 

Groot2

Diesel erwähnte abermals, wie er sich das Aufeinandertreffen zwischen Groot und Hulk vorstellt: 

Ich fände es total spannend zu sehen, was passiert wenn er (Groot) und Hulk im selben Raum wären [...] Ich will sehen wie einer die Fassung verliert, aber am Ende Groot die Kontrolle gewinnt. Ich könnte mir vorstellen das Hulk etwas sagt und Rocket Raccoon etwas besserwischerisches darauf antwortet, wie ein Klugscheißer, und Hulk wird wahnsinnig zornig und zu allem Überfluss kommt Groot plötzlich dazu und sagt etwas wie "Hey, was geht?"

Außerdem erklärte Diesel, dass er gerne Groot's Hintergrundgeschichte in einem Spin-Off Film erforschen würde. 

Das ist etwas worüber James Gunn bereits gesprochen hat und ich weiß, dass er super gerne machen würde. Klar, ich glaube das könnte sehr interessant werden. Ich glaube auch, dass es sogar unerlässlich ist. Dieser Charakter ist so geheimnisvoll und er ist bereits einer der einzigartigsten Charaktere innerhalb des Marvel Universums, und ich glaube was Marvel da geleistet hat, in erster Linie aber James Gunn, um zu erreichen das der Charakter Erfolg hat, übersteigt die Erwartungen von allen. Er ist so eine interessante Figur und es gibt so viel über ihn zu lernen. Ich würe total gerne auf seinem Planeten mehr über ihn erfahren, ich glaube die ganze Welt würde das. 

Hier könnt ihr euch das gesamte Video anschauen:

Marvel's Guadians of the Galaxy Vol. 2 führt die Geschichte rund um die Abeteuer des Teams weiter, während sie die äußeren Grenzen des Kosmos durchqueren. Die Guardians müssen dafür kämpfen, ihre neugewonnen Familie zusammen zu halten und gleichzeitig versuchen das Geheimnis um Peter Quills Herkunft zu lösen. Ehemalige Feinde werden zu neuen Verbündeten und Fan-Favoriten aus den originalen Comics eilen unseren Helden zur Hilfe, da das Marvel Cinematic Universe erweitert wird. 

Unter der Regie von James Gunn, sind Chris Pratt, Zoe Saldana, Dave Bautista, Vin Diesel, Bradley Cooper, Michael Rooker, Karen Gillan, Glenn Close, Pom Klementieff, Elizabeth Debicki und Kurt Russell in den Hauptrollen zu sehen. 

Guardians of the Galaxy Vol. 2 ist ab dem 7. April 2017 in den deutschen Kinos zu sehen. 

Quelle: Heroic Hollywood