News /

Wakanda forever! – Die ganze Welt feiert den neuen Marvel Superhelden

Das ist geballte Black Power! Marvels neuestes Superheldenepos BLACK PANTHER ist in Amerika auf einem unfassbaren Rekordkurs. In nur 3 Tagen spielte das Actionspektakel 192 Millionen Dollar ein und ist damit der stärkste Start eines neuen Superheldenfilms aller Zeiten und der fünftbesten Start in der Geschichte des US-Kinos

Es ist nicht nur der fast ausschließlich schwarze Cast, der bei Fans, Schauspielkollegen und Kritikern für überbordende Begeisterung sorgt, sondern auch die geballte Frauen-Power des Films. Seit seiner Weltpremiere in Los Angeles Ende Januar entwickelt sich BLACK PANTHER zu einem kulturellen Pop-Phänomen – und er hat seinen Siegeszug gerade erst angetreten.

Auch in Deutschland legte der neue Marvel-Star einen wahrhaft heldenhaften Kinostart hin – am Startwochenende tauchten 415.000 Zuschauer in die wunderbare Welt von Wakanda ein. Damit erzielte das Solo-Abenteuer des BLACK PANTHER ein Einpielergebnis von 4,7 Millionen Euro und markiert für sich den besten Start eines neuen Single-Helden des Marvel Cinematic Universe und den zweitbesten Neustart eines MCU-Helden nach den „Guardians“.

Zum Film:
Im Anschluss an den dramatischen Konflikt zwischen den Mitgliedern der Avengers kehrt T’Challa alias Black Panther in seine Heimat Wakanda zurück. Nach dem Tod seines Vaters muss der Thronfolger seinen rechtmäßigen Platz als König des isolierten, doch technisch weit fortgeschrittenen afrikanischen Staates einnehmen. Doch als sich ein alter Feind des Landes aufs Neue erhebt, werden nicht nur die Kräfte des legendären Helden BLACK PANTHER auf die Probe gestellt, sondern auch die Fähigkeiten T’Challas sein Volk durch diese Krise hindurch zu führen. Sollte er dem Kampf nicht gewachsen sein, steht nicht nur das Schicksal Wakandas, sondern das der ganzen Welt auf dem Spiel.


Tags: Black Panther   Marvel