News | 11 Monate

Wynonna Earp: Die fünf coolsten Kills der ersten Staffel

Neben dem Erschaffen starker Heldinnen bringt Wynonna Earp auch eine Vielzahl faszinierender und furchteinflößender Dämonen hervor. Heute zeigen wir euch, wie die Heldin (oder ihre Freunde) fünf ganz besonders coole von ihnen zurück in die Schlünde der Hölle schickten.

W E Killmain

Die unfreiwillige Heldin in Wynonna Earp ist gesegnet oder verflucht durch das Erbe ihrer Familie. Mit ihrer Waffe, dem »Peacemaker«, tötet oder verwundet sie Dämonen. Ihre hauptsächliche Bestimmung ist die Bekämpfung der »Revenants«, Dämonen, die aus Gesetzlosen hervorgingen, die ihr Ur-Ur-Großvater Wyatt einst tötete. Höchstwahrscheinlich sind es 77 an der Zahl. Einige der Revenants sind außerordentlich mächtig und interessant, während andere sich eher untergeordnet in das raue Szenario einfügen. Nachdem sie in die Hölle befördert wurden, kehren sie schließlich erneut zurück und der älteste Earp-Nachfahre muss die Mission auf sich nehmen.

Doch Wynonnas Waffe kann auch andere Dämonen töten oder verwunden. Die Serie präsentiert uns verschiedene Dämonen, jeder ausgestattet mit anderen Charakteristiken und Kräften. Fünf besonders hervorstechende, unterschiedlich mächtige unter ihnen aus der ersten Staffel von Wynonna Earp und die Art und Weise ihrer Beseitigung sollen nachfolgend aufgelistet werden – natürlich ohne Spoiler für diejenigen Zuschauer, die den Beginn der Serie noch auf ihrer To-Do-Liste haben.

Red

David Haysom

Der Revenant Red ist ein Bandit und Taschendieb und lebte gegen Ende des 19. Jahrhunderts. 1883 wurde er von Wyatt Earp über einen Felsvorsprung getrieben und stürzte dabei zu Tode – nur um rund 130 Jahre als untoter Revenant wieder zurückzukehren. Um Wynonna seine Macht zu demonstrieren, beißt er einer Frau mit seinen scharfen Zähnen einen Finger ab, und die Heldin muss erkennen, dass ihm mit normalen Schusswaffen nicht beizukommen ist. Erst als er beim Showdown in Shorty’s Saloon versucht, Wynonnas Peacemaker zu stehlen und sich im wahrsten Sinne des Wortes dabei die Finger verbrennt, kann Wynonna ihn im Anschluss mit einem Schuss zwischen die Augen in die Hölle zurückschicken. (Episode 2, Keep The Home Fires Burning)

W E Red

Malcolm Ramaker

Diego Diablo Del Mar

Ramaker bezeichnete sich in den 1860er-Jahren als Unternehmer, was von Wynonna jedoch in »Gesetzloser« umgewandelt wurde. Nachdem er seinen Geschäftspartner ermordet hatte, wurde er von Wyatt Earp dem Tod durch Hängen überantwortet, was 14 lange Minuten dauerte. Als dämonischer Revenant tritt er erstmals bereits vor Wynonnas Ankunft in ihrer alten Heimatstadt in Erscheinung, der über eine perfekte Nachtsicht und ungeheure Schnelligkeit verfügt. Ramaker tötet Wynonnas Mitreisende Kiersten Lesko und verschanzt sich später mit Wynonnas Schwester Waverly als Geisel auf dem Earp-Anwesen. Wynonna kann den untoten Verbrecher bei der Befreiung ihrer Schwester mit einem Querschläger aus ihrem Peacemaker erledigen. (Episode 1, Purgatory)

W E Ramaker

Lou

Gord Rand

Lou war ein Mörder, der von Wyatt Earp im Jahr 1884 getötet wurde, nachdem er sich seiner Verhaftung durch diesen widersetzt hatte. Er war einst der beste Freund des undurchsichtigen Bobo Del Ray, bis er diesem etwas ungeheuer Wichtiges stahl und damit seinen Zorn auf sich zog. Als Revenant besitzt er Macht über einen geheimnisvollen Wolf, der augenscheinlichweit mehr als nur ein wildes Tier ist. Außerdem scheint er ein Geheimnis aus der Vergangenheit der Earps zu kennen, das sich bisher auch Wynonna entzieht. Lou findet den Tod durch den Peacemaker, allerdings nicht durch die Hand Wynonnas: Ihn tötet stattdessen eine Frau namens Eve, was angesichts des Earp-Fluches eigentlich unmöglich sein müsste… (Episode 10, She Wouldn’t Be Gone)

W E Lou

August Hamilton, genannt »die Klinge»

Peter Strand Rumpel

August Hamilton ist eine der unheimlichsten Erscheinungen in Staffel 1 von Wynonna Earp. Der einstige Barbier und Beichtvater sollte einst im Auftrag von Wyatt Earp im Prozess gegen einen verbrecherischen Rancher aussagen, wurde jedoch von Doc Holliday erschossen, ehe es dazu kam, und anschließend mit Betonklötzen an den Füßen von diesem im Big Deep Lake versenkt, was sein grauenhaftes Aussehen bewirkt. Hamilton wurde nach der Rückkehr als Revenant zu einem Mitglied der »Sieben«, die Jagd auf die Earps machen, und tötet mittels seines Rasiermessers, nachdem er von seinen Opfern verlangt hat zu beichten. Wynonna kann den Hüter schmutziger Geheimnisse nach einer wichtigen Selbsterkenntnis mit dem Peacemaker in die Hölle zurück verfrachten. (Episode 4, The Blade).

W E August

Jack Of Knives

Greg Bryk

Jack hat auf grausige Art die menschliche Anatomie studiert: Er schnitt Menschen auf, um ihr Innenleben zu erforschen. Nachdem Wyatt Earp in erschossen hatte, wurde auch Jack einer der »Sieben«, die dem Earp-Nachkommen zusetzen. Ehe Wynonna Jack in die Schlünde der Hölle zurückschickt, macht dieser plötzlich kryptische Aussagen über seine wahre Natur, die darauf schließen lassen, dass er möglicherweise etwas ganz anderes sein könnte als ein gestörter Killer aus den letzten Tagen des Wilden Westens. Wynonna benötigt nach ihrer Entführung durch Jack die Hilfe ihrer Freunde Agent Dolls und Doc Holliday, um den mörderischen Revenant mittels des Peacemakers dahin zurückzuschicken, woher er gekommen ist. (Episoden 8 & 9, Two-Faced Jack & Bury Me With My Guns On)

W E Jack

Man darf gespannt darauf sein, mit welchen Dämonen Wynonna Earp in der zweiten Staffel der Serie konfrontiert wird. Auf dass der Peacemakert stets in Griffweite ist!

Überzeugen kann man sich davon aktuell bei SYFY, wo immer mittwochs und donnerstags die ersten drei Staffeln der Kultserie endlich nach Deutschland kommen. Jeweils drei Episoden werden immer zur besten Sendezeit zu sehen und danach On Demand verfügbar sein. Noch besser ist nur das Wissen darum, dass auch die – coronabedingt zwischenzeitlich unterbrochene – vierte Staffel bald ihre Deutschlandpremiere feiern wird. Denn schon ab 7. Januar 2021 werden die brandneuen Folgen von Wynonna Earp bei SYFY zu sehen sein. Halleluja!

Wynonna Earp 01 K E Y 16 9 N O T T