News | 38 Monate

X-Men: Dark Phoenix Fortsetzung könnte früher kommen als erwartet

Das X-Men Franchise ist gerade in einer Übergangszeit – jetzt da Regisseur Bryan Singer nicht mehr dabei ist, und andere Projekte wie Logan und Deadpool 2 im Vordergrund stehen. Aber möglicherweise ändert sich das jetzt. 

L 0b692f71 Cb3e 494e B007 77f544011dd3

Bevor euch im März Logan erwartet, gibt es noch weitere Neuigkeiten für das X-Men-Franchise.

Sophie Turner (Jean Grey) sagte zu HeyUGuys , dass sie im Laufe dieses Jahres bei einem neuen X-Men Film mit von der Partie sei. Das ist besonders interessant, da es eigentlich keine Anzeichen dafür gibt, dass das Filmstudio Fox eine Story oder überhaupt erst ein Projekt mit Besetzungsliste dazu plant. Turner meinte, sie „seien kurz davor den nächsten X-Men zu drehen“. Das soll dann vor ihrem Drehbeginn der achten Staffel der Serie Game of Thrones stattfinden.

Das Projekt soll anscheinend die Fortsetzung zu X-Men: Apocalypse darstellen und sich auf die Dark Phoenix Saga fokussieren. Falls diese Vermutung sich als wahr entpuppt, ist es nachvollziehbar, warum Turner wieder mit dabei ist – schließlich geht es in den Phoenix-Comics hauptsächlich um ihren Charakter, Jean Grey.

Hier könnt ihr euch noch Fan-Art zu Sophie Turner als Phoenix ansehen:

Somit müsste es in Kürze mehr Informationen dazu geben, ob dieses Projekt wirklich stattfindet und wenn ja, welcher Regisseur und welche andere Castmitglieder noch dabei sind.

Das erfahrt ihr dann auf Syfy!

Quelle: Syfy Wire