News | 15 Tage

Xena: Wir feiern zehn der schönsten Episoden - Teil 1

Erinnert euch mit uns an zehn der schönsten Abenteuer aus der Reihe Xena!

Xena 5

Zum 25. Geburtstag von Xena blicken wir heute noch einmal zurück. Nur wenige TV-Serien, die sich primär auf Frauen fokussieren, hatten bis zu diesem Zeitpunkt überhaupt existiert. Xena gelang es jedoch, nicht nur direkt zum Hit zu werden, sondern auch die Art zu verändern, wie wir auf das Medium Fernsehen blicken und Blockaden in den Köpfen der Macher zu lösen.

Gerne würden auch wir bei SYFY viele der liebgewonnenen "Evergreens" wie Xena mal wieder ins Programm nehmen. Leider mangelt es im Jahre 2020 aber bei vielen TV-Klassikern immer noch an einer restaurierten HD-Variante, obwohl dies technisch vom Ursprungsfilmmaterial her möglich wäre.

Aufgrund unserer Verträge mit den Pay-TV-Anbietern dürfen wir nur einen (klitze-)kleinen Teil unseres Programms mit SD-Inhalten füllen. Und daher fällt ein Xena, Deep Space Nine oder Babylon 5 vorerst flach. Man kann nur darauf hoffen, dass sich die Lizenzgeber in einer Welt der immer schärfer werdenden TV-Bildschirme besinnen, das nötige Geld in die Hand nehmen und uns die HD-Versionen unserer Lieblinge eines Tages zu schenken.

Aus diesem Grund feiern wir heute noch einmal zehn der besten Episoden der Serie: Auf dich, Xena!

Staffel 1, Episode 8

Prometheus / Wiedersehen mit Hercules

Als Xena und Gabrielle von der Gefangennahme des Gottes Prometheus erfahren, müssen sie den Verlust seiner Geschenke des Feuers und der Heilkraft an die Menschen verhindern. Xena macht sich im Alleingang an die gefährliche Aufgabe, verbündet sich aber mit Hercules und Iolaus, die Hilfe anbieten. Während Hercules und Xena an Prometheus‘ Befreiung arbeiten, kümmert sich Gabrielle um den verwundeten Iolaus, der aufgrund von Prometheus Gefangenschaft dem Tode nah ist. Xena und Hercules jedoch werden zu den Helden des Tages und Xena und Gabrielle reiten zusammen in den Sonnenuntergang.

Serien-Crossover sind meistens klasse, und dieses bildet keine Ausnahme. Die Art, wie sich die Dynamik zwischen den Figuren seit Xenas erstem Auftritt als Gegnerin in Hercules verändert hat zeigt, wie weit sie in so kurzer Zeit gekommen ist. Gabrielle und Iolaus sind ein tolles Team, dessen Buddy-Faktor trotz Iolaus‘ drohendem Tod mit jedem Gag steigt. Trotz der verwirrenden und zögerlichen Anziehung zwischen Xena und Hercules und Gabrielle und Iolaus, die danach nur noch am Rand erwähnt wird, bilden die vier definitiv eine lustige Freundes-Truppe.

Xena E1

Staffel 1, Episode 22

Callisto / Die Furie

Xena und Gabrielle erfahren von einer brutalen Kriegerin, die sich ebenfalls Xena nennt und einen Landstrich terrorisiert. Als sie auf die Gegnerin treffen erfahren sie, dass diese als junges Mädchen ihre Familie verlor, als die noch feindselige Xena ihr Dorf zerstörte. Xena muss sich den Verbrechen der Vergangenheit stellen, während Callisto sich als rachsüchtige und hasserfüllte gleichwertige Gegnerin der Kriegerprinzessin erweist.

Ohne Frage ist Callisto eine der größten Gegnerinnen der ganzen Serie, und ihr erster Auftritt ist wahrhaft fesselnd. Obwohl wir Xena schon in vielen Gefahrensituationen sahen, sticht Callisto als ebenbürtige Herausforderin hervor, und ihr methodisches Vorgehen hinter scheinbar chaotischer Grausamkeit lässt in der Tat frösteln. Callistos vielleicht erschreckendste Aspekt ist, dass ihre Taten in erster Linie dazu dienen, von Xena bemerkt zu werden. In ihren eigenen Worten: „Wenn du mich wirklich gehen lässt, dann werde ich mein Leben damit verbringen, all das in den Staub zu treten, was du liebst. Deine Freunde, deine Familie, deinen Ruf, sogar dein Pferd. Weißt Du, warum ich so ehrlich zu dir bin? Weil der Gedanke, dass du Mitleid mit mir hast, für mich schlimmer ist als der Tod. Du siehst, du hast ein Wesen geschaffen, dass dazu steht, ein Ungeheuer zu sein. Das macht dir Angst, nicht?“ Oh ja, das tut es!

Xena E2

Staffel 2, Episode 13

The Quest / Auf der Suche nach dem Leben

Xena wurde in der vorherigen Folge (vermeintlich) getötet und Gabrielle muss ihre Leiche vor Dieben schützen und zu den Amazonen bringen, um sie dort traditionell zu bestatten. Xenas Geist befindet sich derweil an der Grenze zum Diesseits und „besetzt“ Autolycus, um ihn zu zwingen, ihr bei ihrer Rettung zu helfen. Gabrielle in ihrer Trauer glaubt ihm verständlicherweise nicht, dass er den Körper mit Xena teilt – bis Xena sie auf die Astralebene zieht, um sie zu bitten, sie zu retten. Währenddessen versucht die wütende und eifersüchtige Amazone Velasca verzweifelt, Xenas Wiederauferstehung zu verhindern.

Was an dieser Episode könnte man nicht lieben? Bruce Campbell als mutiger Dieb Autolycus macht riesigen Spaß, und ihm beim Ziehen aller komödiantischen Register in einer Xena-Folge zuzusehen ist ein wahrer Meilenstein seiner Karriere und nicht weniger als großartig. Gabrielles Hingabe an Xena wird deutlicher als je zuvor, und sie und Xena erleben eine romantische Kussszene auf der Astralebene. Velasca ist eine erstklassige Gegnerin und kehrt bald zurück. Kurz und knapp: toll!

Xena E3

Staffel 2, Episode 14

A Necessary Evil / DieRachegöttin

Erinnert sich noch jemand an Velasca, die verbitterte Amazone, die Gabrielle wegen ihrer Weigerung hasste, ihr die Führerschaft zu übertragen, aus der Folge zuvor oder so? Gabrielle versucht, ihren Status als Königin der Amazonen an ihre alte Freundin Ephiny weiterzureichen. Da erscheint Velasca halbtot auf der Bildfläche und schreit sich die Lungen aus dem Leib nach Rache. Falls dies an eine andere geschätzte Gegnerin Xenas erinnert: Volltreffer. Callisto kehrt hier ebenfalls zurück und wird von Xena im Austausch für ihre Hilfe befreit.

Das ist so explosiv wie eine Folge von Xena nur sein kann und zieht wahrlich alle Register. Callisto wird befreit, verbündet sich mit Velasca, beide erkennen augenblicklich ihren gegenseitigen Hass und liefern sich einen Kampf bis aufs Messer. Xena ignoriert ihre Schuld und nimmt die Herausforderung zum Kampf mit denen an, die sie am meisten hasst. Die Amazonen wenden sich gegen eine Frau, die einst eine der ihren war und vor lauter Machtgier wahnsinnig geworden ist. Am wichtigsten aber ist vielleicht, dass Gabrielle Callisto endlich vergeben und den Schmerz über ihren von selbiger ermordeten Ehemann Perdicas loslassen kann – und sich dafür entscheidet, endlich ihr Leben fortzusetzen.

Xena E4

Staffel 2, Episode 15

A Day In The Life / Ein harter Tag

Xena ist hin- und hergerissen wegen der Rettung zweier bedrohter Dörfer. Doch nachdem sie erwägt hat, welches sie retten wird, ergeben sich Komplikationen, die sie dazu bringen, nach einer Möglichkeit zur Rettung beider zu suchen. Dazu kommt eine Dreiecks-Liebesbeziehung, an der Xena nicht interessiert ist, in die sie aber dummerweise verwickelt wird und die alles noch mehr erschwert, während sie ein Rennen gegen die Zeit zur Rettung von Leben führt.

Eine der unterhaltsamsten Episoden der Serie. Obwohl das Rennen um die Rettung beider Dörfer im Fokus steht, geht es eigentlich um die Beziehung zwischen Xena und Gabrielle. Gabrielle tut alles, um ein Minimum häuslicher Normalität zu erschaffen, während Xena ganz sorglos haust. Sie verwendet eine von Gabrielles Schriftrollen als Toilettenpapier und benutzt das einzige Küchenmesser als Wurfgeschoss in das Bein eines Feindes. Trotz alledem bleibt ihr Umgang überraschend zärtlich, und die Szene, in der die beiden einen selbstgebauten Flugdrachen steigen lassen, ist etwas für das Herz.

Xena E5

Am Wochenende folgt der zweite Teil dieser Reihe mit fünf weiteren Abenteuern!

*

Dieser Artikel wurde von Thorsten Walch & Björn Sülter von Moin Moin Medien im Auftrag von SYFY.de übersetzt und ergänzt.

Der Originalartikel stammt von SYFY.com und wurde von Sara Century geschrieben.