Staffel 2

  • Episode 1. Batman contra Robin Hood (1)

    Archer, der sich als zweiter Robin Hood sieht, und seine Gefolgsleute stürmen Wayne Manor, betäuben die Anwesenden mit Gas und räumen das Anwesen aus. Batman und Robin wollen Archer das Handwerk legen, doch der ist inzwischen zu einer Art Volksheld geworden, und die Armen von Gotham City sammeln Geld, um seine Kaution zu stellen. Als Batman und Robin Archer in seinem Versteck stellen wollen, werden sie gefangengenommen und Archer droht, Alfred zu köpfen, um Batman zum Reden zu bringen.

  • Episode 2. Batman contra Robin Hood (2)

    Zehn Millionen Dollar, die die Wayne-Foundation an die Armen spenden will, werden von Arrow und seiner Bande abgefangen, die das Geld gegen Falschgeld austauschen. Als das Geld übergeben werden soll und der Betrug bemerkt wird, ist Archer längst verschwunden. Batman und Robin kommen dahinter, dass die Schurken übers Wasser entkommen wollen, um das Geld im Ausland zu verstecken, und versuchen nun, sie im Hafen zu erwischen.

  • Episode 3. Frisch vom Grill (1)

    Gordon, O'Hara, Batman und Robin werden darauf aufmerksam, dass Catwoman wieder da ist. Das dynamische Duo stellt ihr eine Falle, indem es über den Klatschkolumnisten Jack O'Shea eine Meldung lanciert, die sie ins Naturkundemuseum locken soll. O'Shea gibt Catwoman jedoch einen Tipp, und sie geht zum Gegenangriff über. Nachdem sie verschwunden ist, können Batman und Robin O'Shea einen Hinweis auf Catwomans Versteck entlocken. Doch die wartet dort bereits auf das dynamische Duo.

  • Episode 4. Frisch vom Grill (2)

    Durch eine beiläufige Bemerkung, die sie von Catwoman aufgeschnappt haben, vermuten Batman und Robin, dass es im 102-stöckigen Gotham-State-Gebäude Ärger geben wird. Tatsächlich hat Catwoman die reiche Minerva Mathews überwältigt und gibt sich nun für sie aus. Sie erbeutet 500.000 Dollar, mit denen sie vorgibt, zwei wertvolle Geigen kaufen zu wollen. Als sie mit dem Geld und den Geigen verschwinden will, stellt sich heraus, dass Batman ihr einen Schritt voraus war.

  • Episode 5. Minnesänger - Börsensprenger (1)

    Der neu aufgetauchte Schurke Minstrel stürzt Gotham Citys computerisierten Aktienmarkt ins Chaos. Im Fernsehen droht er damit, den Markt vollkommen abstürzen zu lassen, wenn ihm nicht von jedem Banker ein wöchentliches Schutzgeld gezahlt wird. Batman und Robin lauern dem Schurken auf, der jedoch entkommen kann. Batman gelingt es, den Standort von Minstrels Versteck herauszubekommen. Als sie ihn erreichen, werden Robin und er jedoch bereits erwartet.

  • Episode 6. Minnesänger - Börsensprenger (2)

    Minstrel und seine Handlanger können entkommen, nur seine Freundin Amanda bleibt zurück. Batman versteckt eine Wanze in deren Handtasche und lässt sie gehen. Über diese Wanze lässt Minstrel Batman wissen, dass er ihn und die führenden Börsenhändler an der Börse sehen will. Dort verfolgt er den Plan, das Gebäude durch die Ausstrahlung einer bestimmten Frequenz zum Einsturz zu bringen, sollten seine finanziellen Forderungen nicht erfüllt werden.

  • Episode 7. Tut ruft - Batman rennt (1)

    Der Ägyptologie-Professor der Yale University ist erneut dem Wahn verfallen, der ägyptische König Tut zu sein. Mit einem Mittel, das Menschen willenlos macht, will er die Macht über Gotham City erlangen. Batman und Robin versuchen, den Plan zu vereiteln.

  • Episode 8. Tut ruft - Batman rennt (2)

    König Tuts Komplizin Cleo verabreicht Commissioner Gordon ein Gift, das ihn willenlos macht. Anschließend bringt sie ihn dazu, Batman den gefährlichen Trank zu verabreichen. Währenddessen will Tut das Trinkwasser der Stadt vergiften.