Episode

Verteufelte Automaten (1)

In der Woodrow Roosevelt Highschool spuckt ein Verkaufsautomat Geld aus. Dick Grayson sieht das mit eigenen Augen. Batman erfährt, dass die Automaten von einer Firma betrieben werden, die der Joker gekauft hat, nachdem er aus dem Gefängnis entlassen wurde. Er und seine Gang bekommen Hilfe vom Cheerleader Susie. Im Laufe der Ermittlungen werden Batman und Robin gefangen genommen und auf elektrische Stühle gesetzt. Wenn ein einarmiger Bandit das falsche Ergebnis zeigt, werden sie unter Strom gesetzt.