Staffel 5

  • Episode 1. Buffy vs. Dracula

    Eines Nachts begegnet Buffy dem berühmten Dracula. Bald muss sie feststellen, dass diesem nicht so einfach beizukommen ist: Dracula verblendet seine Opfer derart raffiniert, dass sie sich ihm freiwillig hingeben. Auch Buffy lässt sich verführen – und von ihm beißen. Als sie auch noch von seinem Blut trinkt, scheint die Dämonenjägerin für die gute Sache ein für allemal verloren. Aber wider Erwarten kann sich Buffy aus Draculas Einfluss befreien. Doch besiegen kann sie ihn nicht.

  • Episode 2. Lieb Schwesterlein mein

    Buffy und ihre jüngere Schwester Dawn gehen sich gegenseitig auf die Nerven. Während Dawn sich zurückgesetzt fühlt, sieht Buffy in ihr nur Mamis Liebling. Als eines Abends Harmony mit einigen Vampiren auftaucht, lässt Dawn sie versehentlich ins Haus. Sie ahnt nicht, dass ihre „Gäste“ Buffy töten wollen. Die Situation eskaliert, als es Harmonys Kumpanen gelingt, Dawn zu entführen. Im letzten Augenblick erscheint Buffy, und es gelingt ihr, die Feinde zu vernichten.

  • Episode 3. Der doppelte Xander

    Der Dämon Toth hat es auf Buffy abgesehen. Sein Plan ist einfach: Er wird sie zunächst in zwei Personen aufspalten, von denen die eine alle Eigenschaften der Jägerin hat, während die andere einfach nur menschlich ist. Dann will er die schwächere Hälfte töten, woraufhin die starke ebenfalls zugrunde gehen soll. Doch dann passiert ihm ein Fehler: Xander wird Opfer dieses Anschlags. Schließlich kommt es zum Zweikampf zwischen der ungeteilten Buffy und ihrem Widersacher Toth.

  • Episode 4. Die Initiative lässt grüßen

    Riley fühlt sich in letzter Zeit stärker und agiler als je zuvor in seinem Leben. Das ist allerdings ein alarmierendes Zeichen, denn seine Herzfrequenz wird aufgrund des Chips in seiner Brust, der ihm von der Initiative implantiert wurde, immer schneller. Wenn nicht sofort etwas unternommen wird, führt dies unweigerlich zu seinem Tod. Doch Riley weigert sich, den lebensrettenden Eingriff vornehmen zu lassen. Buffy zwingt Riley schließlich, sich ins Krankenhaus zu begeben.

  • Episode 5. Sein und Schein

    Buffys Mutter leidet nach wie vor an einer geheimnisvollen Krankheit, und keiner der Mediziner kann sich einen Reim darauf machen. Buffy vermutet, dass eine höhere Macht für das Leiden ihrer Mutter verantwortlich ist. Mit Willows Hilfe versetzt sie sich in einen Trance-ähnlichen Zustand. In dieser anderen Realität stößt sie auf einen Affen, der scheinbar gefangen gehalten wird. Als sie das Tier befreien will, wird Buffy von einem Mädchen angegriffen, das riesige Kräfte besitzt.

  • Episode 6. Familienbande

    Taras 20. Geburtstag steht bevor – und als böse Überraschung tauchen ihr Vater, ihr Bruder und eine Cousine in Sunnydale auf, um sie mit nach Hause zu nehmen. Taras Vater behauptet, dass an ihrem 20. Geburtstag der Dämon in ihr sichtbar werde; bei ihrer Mutter sei dies genauso gewesen. Doch Buffy und ihre Freunde stellen sich auf Taras Seite. Um zu beweisen, dass Taras Vater gelogen hat, um die Frauen der Familie fügsam zu machen, stellt sich Spike als Freiwilliger einem Test.

  • Episode 7. Eine Lektion fürs Leben

    Als Buffy zum ersten Mal in ihrem Leben einen Kampf gegen einen ganz normalen Vampir verliert, bittet sie in ihrer Verzweiflung Spike um eine Erklärung. Dieser behauptet, dass jede Jägerin eine gewisse Todessehnsucht hat. Buffy habe nur deshalb so lange überlebt, weil sie eine starke Bindung zu ihrer Familie und ihren Freunden hat. Buffy ist über das Gehörte so erbost, dass sie Spike demütigt. Nun sinnt Spike natürlich auf Rache – und dazu scheint er bald Gelegenheit zu bekommen.

  • Episode 8. Schatten

    Eine Untersuchung ergibt, dass Buffys Mutter Joyce einen Gehirntumor hat. Nun soll eine Biopsie feststellen, ob er gut- oder bösartig ist. Buffy ist völlig verzweifelt und sucht Trost bei Ben, einem angehenden Arzt der Klinik. Als auch Riley sie trösten will und Buffy dies abwehrt, trifft er sich mit Vampir Sandy und lässt sich in seinem Frust von ihr beißen. Inzwischen hat Glory, Buffys neue Feindin, eine Schlange mit einem Erweckungsritual in ein Monster verwandelt.

  • Episode 9. Alles Böse kommt von oben

    Joyce möchte die Zeit bis zur Operation ihres Gehirntumors lieber zuhause als in der Klinik verbringen. Inzwischen haben Buffys Freunde Dawn tot im Wald gefunden und entdecken, dass ein Meteorit auf die Erde gefallen ist, der offenbar einem Alien als Transportmittel gedient hat. Laut einer alten Legende soll dieser die Welt von den Wahnsinnigen befreien. Da auch Joyce wegen ihres Tumors ab und zu unter Anfällen leidet, steht auch sie auf der Liste des außerirdischen Monsters.

  • Episode 10. Das Ultimatum

    Als Spike Buffy in eine Art Vampir-Bordell führt, wo sich Menschen gegen Bezahlung von Vampiren beißen lassen, und sie dort Riley entdeckt, fühlt sich Buffy hintergangen und lässt Riley wutentbrannt stehen. Dieser verkündet darauf, zu einer militärischen Geheimmission aufzubrechen – und nur Buffy könne ihn davon zurückhalten. Xander versucht nun, Buffy mit allen Mitteln zur Vernunft zu bringen, doch gegen ihren Starrsinn ist nicht so leicht anzukomme