Buffy Im Bann Der Daemonen01 03verhext 005

Buffy - Im Bann der Dämonen

Die Schülerin Buffy Summers (Kristy Swanson) führt ein ganz normales Leben, bis sie eines Tages von Merrick (Donald Sutherland) erfährt, dass sie „die Auserwählte“ ist, deren Schicksal es ist, die Menschheit vor Vampiren zu beschützen. Merrick ist ihr „Wächter“, der sie trainiert und unterrichtet, damit sie den Vampirfürsten Lothos (Rutger Hauer) bekämpfen kann. Ihr neues Leben entfremdet Buffy jedoch von ihren Freunden, und sie tut sich mit dem Außenseiter Pike (Luke Perry) zusammen, der Verständnis für ihre Situation hat.

Episoden

Folge 1: Das Zentrum des Bösen

Buffy Summers (Sarah Michelle Gellar) ist gerade erst mit ihrer Mutter nach Sunnydale gezogen. Sie ist nicht sehr erfreut, als sie ihren neuen Wächter Giles (Anthony Stewart Head) kennenlernt. Ein mysteriöser "Freund" bietet ihr Hilfe an, doch Buffy will sich ihrem Schicksal als Vampirjägerin widersetzen, bis ihre neuen Freunde Willow (Alyson Hannigan) und Jesse (Eric Balfour) von Vampiren entführt werden. Buffy gelingt es, Willow zu befreien, doch dann wird sie in eine Konfrontation mit Luke (Brian Thompson) verwickelt, einem Handlanger des Meisters der Vampire.


Folge 2: Die Zeit der Ernte

Nachdem es Buffy (Sarah Michelle Gellar) gelungen ist, Luke (Brian Thompson) zu entkommen, macht sie sich auf die Suche nach Jesse (Eric Balfour). Hilfe bekommt sie dabei von Giles (Anthony Stewart Head), Willow (Alyson Hannigan), Xander (Nicholas Brendon) und ihrem mysteriösen neuen Freund Angel (David Boreanaz). Unterdessen plant der Meister (Mark Metcalf) die Ernte, ein Ritual, das ihm Kraft gibt, um den Höllenschlund zu öffnen.


Folge 3: Verhext

Buffy (Sarah Michelle Gellar) bewirbt sich für das Cheerleading-Team ihrer Highschool. Dabei lernt sie ihre Mitschülerin Amy (Elizabeth Anne Allen) kennen, die täglich mit ihrer Mutter trainiert und von dieser stark unter Druck gesetzt wird. Als während des Auswahlverfahrens plötzlich ein Mädchen in Flammen steht und eine andere Konkurrentin erblindet, ist Buffy davon überzeugt, dass etwas nicht mit rechten Dingen zugeht. Sie vermutet, dass Amy irgendetwas damit zu tun hat.


Folge 4: Die Gottesanbeterin

Buffys (Sarah Michelle Gellar) Biologielehrer verschwindet. Kurz darauf wird sein Kopf im Kühlschrank der Cafeteria gefunden. Seine äußerst attraktive Nachfolgerin Miss French (Musetta Vander) verdreht nicht nur Xander (Nicholas Brandon) den Kopf. Buffy wird klar, dass Miss French kein normaler Mensch ist, als sie entdeckt, dass sogar Vampire Angst vor ihr haben.


Folge 5: Ohne Buffy lebt sich's länger

Buffy (Sarah Michelle Gellar) freut sich darauf, mit ihrem Mitschüler Owen (Christopher Wiehl) ein ganz normales Date zu haben. Leider lässt der Meister ausgerechnet an diesem Abend Giles (Anthony Stewart Head) und die anderen entführen, und Buffy muss ihren Freunden zur Hilfe eilen. Dabei bringt sie leider auch ihre Begleitung in Gefahr.


Folge 6: Das Lied der Hyänen

Bei einem Schulausflug in den Zoo betritt Xander (Nicholas Brandon) zufällig zusammen mit ein paar anderen Schülern das eigentlich gesperrte Hyänenhaus. Danach ist er völlig verändert, und als das Schulmaskottchen und der Direktor zerfleischt werden, fürchtet Buffy (Sarah Michelle Gellar), dass Xander von etwas Dämonischem besessen ist. Gemeinsam mit Giles (Anthony Stewart Head) und Willow (Alyson Hannigan) geht sie der Sache auf den Grund.


Folge 7: Angel - Blutige Küsse

Nachdem sie Angel (David Boreanaz) geküsst hat, erfährt Buffy (Sarah Michlle Gellar), dass er ein Vampir ist. Bevor sie ihn pfählen kann, erzählt Angel ihr, dass seine Seele durch einen Fluch wiederhergestellt wurde und er auf Seite des Guten kämpft. Buffy bleibt zunächst misstrauisch und sieht sich darin bestätigt, als sie Angel bei sich zu Hause vorfindet und er scheinbar gerade ihre Mutter gebissen hat.


Folge 8: Computerdämon

Willow (Alyson Hannigan) lernt über das Internet einen Jungen kennen, der genau auf ihrer Wellenlänge zu liegen scheint. In Wirklichkeit handelt es sich allerdings um den mächtigen Dämon Moloch, der durch einen Scanner aus einem Buch, in das er gebannt wurde, ins Internet gelangen konnte. Mit der Hilfe der Computer-Lehrerin Ms. Calendar (Robia LaMorte) versucht Buffy (Sarah Michelle Gellar), Molochs Plan zu vereiteln, sich in einen riesigen Roboter hochzuladen.


Folge 9: Buffy lässt die Puppen tanzen

Der neue Schuldirektor Snyder (Armin Shimerman) verdonnert Buffy (Sarah Michelle Gellar) und ihre Freunde dazu, an der Talentshow der Schule teilzunehmen. Als es während der Proben zu einem grausigen Mord kommt, bei dem einer Schülerin das Herz herausgeschnitten wird, verdächtigt Buffy ihren Mitschüler Morgan (Richard Werner), der mit seiner unheimlichen Bauchrednerpuppe an der Talentshow teilnimmt.


Folge 10: Die Macht der Träume

Die Bewohner von Sunnydale müssen erleben, wie ihre schlimmsten Albträume Realität werden. Buffy (Sarah Michelle Gellar) findet heraus, dass ein Junge, der im Koma liegt, der Ursprung dieses Phänomens ist. Um das Problem zu lösen, muss die Gang dafür sorgen, dass der Junge aufwacht und sich seinen größten Ängsten stellt.


Folge 11: Aus den Augen, aus dem Sinn

Eine unsichtbare Macht greift Cordelia (Charisma Carpenter) und ihre Freunde an. Buffy (Sarah Michelle Gellar) ist bald davon überzeugt, dass sie es dieses Mal nicht mit einem Dämon, sondern mit einer anderen Art von Macht zu tun hat. Sie versucht, Cordelia, die sich auf die Wahl der Maikönigin vorbereitet, zu beschützen und herauszufinden, wer hinter den Angriffen steckt.


Folge 12: Das Ende der Welt

Eine Prophezeiung sagt voraus, dass Buffy (Sarah Michelle Gellar) im Kampf gegen den Meister sterben wird. Zunächst versucht sie, ihrem Schicksal zu entkommen. Als jedoch die Schule von Vampiren angegriffen wird, weiß Buffy, dass sie sich ihrem Gegner stellen muss. Xander (Nicholas Brendon) und Angel (David Boreanaz) fürchten um Buffys Leben und folgen ihr zum Meister.

Folge 1: Im Banne des Bösen

Ein Vampir greift Willow und Xander an, als sie abends einen Spaziergang machen. In letzter Minute kann Buffy ihn vernichten. Nun herrscht große Verwirrung – hatte man doch nach dem großen Kampf zwischen Buffy und dem Meister geglaubt, das Böse endgültig besiegt zu haben. Schließlich erfahren Mr. Giles und seine Freunde, was die Vampire planen: Sie wollen ihren Meister reanimieren. Doch dazu brauchen sie das Blut derjenigen, die kurz vor seinem Tod in seiner Nähe waren.


Folge 2: Operation Cordelia

Chris’ älterer Bruder Daryl wurde bei einem Unfall getötet. Doch Chris hat dessen Leichnam mit seinem Freund Eric wieder zum Leben erweckt. Damit Daryl nicht so einsam ist, wollen ihm die beiden durch ein Experiment nach Frankensteinschem Vorbild eine Gefährtin erschaffen. Dazu haben sie aus drei Mädchenleichen einen neuen Körper zusammengenäht. Nun fehlt nur noch der Kopf. Die Wahl fällt auf Cordelia.


Folge 3: Elternabend mit Hindernissen

Buffy hat Ärger mit Direktor Snyder. Deshalb will sie unbedingt verhindern, dass ihre Mutter ihm auf dem Elternabend in die Arme läuft. Plötzlich platzt eine Gruppe Vampire in die Veranstaltung. Ihr Anführer ist Spike, ein neuer, besonders gefährlicher Vampir. Eltern, Lehrer und Schüler versuchen verzweifelt, sich vor den Vampiren zu verstecken. Dann nimmt Buffy gemeinsam mit ihrer Mutter den Kampf gegen Spike auf.


Folge 4: Das Geheimnis der Mumie

Buffy und ihre Freunde besichtigen mit ihrer Klasse bei einem Museumsbesuch die Mumie einer Inka-Prinzessin. Plötzlich verschwindet ein Schüler und wird kurz darauf als Mumie in dem Sarkophag gefunden. Buffy erwartet unterdessen die Austauschschülerin Ampata aus Südamerika – nicht ahnend, dass es sich bei dem Mädchen um die Mumie aus dem Museum handelt. Sie ist ins Leben zurückgekehrt, indem sie anderen buchstäblich den Lebenshauch aussaugt.


Folge 5: Der Geheimbund

Cordelia hat einen neuen Freund – Richard. Er ist Mitglied der Studentenverbindung „Delta Zeta Kappa“, hat ein schickes Auto und jede Menge Geld. Schließlich lädt Richard sie und Buffy zu einer Studenten-Party seiner Verbindung ein. Und dort wird dann ein seltsames Geheimbund-Ritual zelebriert: Der Anführer Tom ruft den Schlangenmensch Machida an, dem sie alle ihren Reichtum verdanken. Doch dieser verlangt dafür drei Mädchen als Opfer!


Folge 6: Die Nacht der Verwandlung

Buffy und ihre Freunde sollen die kleineren Kinder an Halloween bei ihrem Umzug begleiten. Traditionsgemäß nehmen sich die Dämonen und Vampire an Halloween eine Auszeit. Doch diesmal ist alles anders: Einige Kinder und Jugendliche verwandeln sich in Monster, Gespenster und Vampire – Buffy dagegen wird zu einem hilflosen Mädchen. Leichtes Spiel für die Vampire – bis Mr. Giles einem Kostümverleiher und dessen Spuk auf die Spur kommt.


Folge 7: Todessehnsucht

Ford, ein alter Schulkamerad von Buffy aus L. A., will in Sunnydale die Schule beenden. Der eifersüchtige Angel stellt zusammen mit Willow Nachforschungen über Ford an. Das Ergebnis ist alles andere als beruhigend: Ford gehört einer Gruppe von jungen Leuten an, deren größter Wunsch wäre, Vampir zu sein. Ford will nun Buffy dem Vampir Spike ausliefern, im Gegenzug soll ihn dieser in einen Vampir verwandeln. Doch Buffy kommt Ford auf die Schliche.


Folge 8: Das Mal des Eyghon

Ein Fremder wird in Sunnydale von einer dämonischen Leiche getötet. Der Fremde und der Tote waren Jugendfreunde von Giles und gehörten einem Geheimbund an, der Schwarze Magie praktizierte. Alle tragen eine Tätowierung am Arm – das Mal des Eyghon. Dieser Dämon schlüpft in die Körper von Toten oder Bewusstlosen und verfolgt die ehemaligen Mitglieder des Bundes. Giles versucht vergeblich, Buffy und ihre Freunde aus dieser Sache herauszuhalten.


Folge 9: Die Rivalin

Als an der Schule von Sunnydale die Berufswahlwoche stattfindet, steht für Buffy fest, dass sie weiterhin Vampirjägerin bleiben will. Weil Spike seine geschwächte Freundin Drusilla schützen will, hat er besonders gefährliche Vampire ausgeschickt, um Buffy auszuschalten. Als Angel Spike zuvorkommen will, tritt eine zweite unbekannte Vampirjägerin namens Kendra in Aktion. Buffy versteht die Welt nicht mehr!


Folge 10: Das Ritual

Von Mr. Giles erfährt Buffy, dass die zweite Vampirjägerin Kendra als Nachfolgerin geplant war, als Buffy nach einem Kampf mit dem Meister klinisch tot war. Was Buffy nicht gefällt: Kendra wollte Angel vernichten. Inzwischen hat Willy den gefangenen Angel an Spike ausgeliefert. Und dieser braucht ihn für ein Ritual, mit dem Drusilla geheilt werden soll. Trotz ihrer Rivalität machen sich die beiden Vampirjägerinnen nun auf die Suche nach Angel, um ihn zu retten.


Folge 11: Ted

Buffys Mutter Joyce hat einen Freund, den Computerfachmann Ted Buchanan. Leider kann Buffy die Begeisterung ihrer Freunde nicht teilen. Obwohl Ted freundlich und fürsorglich und ein exzellenter Koch ist, wittert Buffy Unrat hinter seiner sauberen Fassade. Ihre Vermutung erhärtet sich, als Ted ihr Prügel androht, falls sie sich seinen Befehlen nicht fügt. Xander, Willow und Cordelia stellen Nachforschungen an: Ted war schon viermal verheiratet!


Folge 12: Faule Eier

In Buffys Klasse wird das Thema Sex und Verantwortung behandelt. Die Schüler bekommen rohe Eier, die sie „betreuen“ sollen. Doch aus Buffys Ei schlüpft ein äußerst gefährliches Krabbeltier, das sie gerade noch rechtzeitig tötet. Am Verhalten ihrer Mitschüler merkt sie bald, dass diese seltsamen Eier willenlos machen. Als sie nachforscht, entdeckt sie im Keller ein gefräßiges Höllenwesen, das die Menschen in seinen Bann zieht. Erst Buffy kann den bösen Zauber brechen.


Folge 13: Der Fluch der Zigeuner

Buffy wird von Alpträumen gequält, in denen Drusilla Angel vernichtet. Zur gleichen Zeit taucht bei Jenny Calendar ein geheimnisvoller Zigeuner auf. Er erinnert sie daran, dass Angel weiterhin unter dem Fluch leiden soll, den ihm ihr Volk vor langer Zeit als Strafe auferlegt hat. Sobald Angel wahres Glück erlebt, wird der Fluch wirkungslos – und er verwandelt sich wieder in einen Vampir. Durch Buffy könnte er dieses Glück erleben, also muss Jenny die beiden auseinanderbringen.


Folge 14: Der gefallene Engel

In der Nacht zu ihrem Geburtstag schlafen Angel und Buffy zum ersten Mal miteinander. Kurz danach ist Angel spurlos verschwunden. Buffy kommt fast um vor Sorge um ihn. Doch dann trifft sie auf einen völlig veränderten Angel : Er ist kalt und gemein zu ihr. Buffy ahnt noch nicht, dass der Fluch, durch den Angel ein Gewissen erhalten hatte, wirkungslos geworden ist. Angel steht nun auf der Seite der Vampire. Keine Zauberformel der Welt kann ihn wieder zurückverwandeln.


Folge 15: Der Werwolfjäger

In Sunnydale herrscht das Grauen – nachts geht ein Werwolf um. Buffy und ihre Freunde treffen auf den Werwolfjäger Kane, der das Ungeheuer mit Silberkugeln erschießen will. Inzwischen sind sich Willow und Oz näher gekommen. Dann erlebt Willow eines Abends, dass sich Oz in einen Werwolf verwandelt. Gemeinsam mit Buffy will sie ihn mit einem Betäubungsgewehr unschädlich machen und so vor Kane retten.


Folge 16: Der Liebeszauber

Xander schenkt Cordelia zum Valentinstag eine Kette mit einem herzförmigen Anhänger. Zum Dank macht sie mit ihm Schluss, um ihrer Freundin Harmony zu gefallen. Aus Rache zwingt Xander seine Mitschülerin Amy, die über Zauberkräfte verfügt, Cordelia mit einem Liebeszauber zu belegen. Die Aktion geht schief – und nun sind alle Frauen von Sunnydale rasend verliebt in Xander. Auch Buffy möchte Xander für sich haben – und wird von der eifersüchtigen Amy in eine Ratte verwandelt.


Folge 17: Das Jenseits lässt grüßen

Buffy erhält bedrohliche Nachrichten über Angel. Angel will sie so unter Druck setzen, dass sie Fehler macht und Schwächen zeigt. Giles und Jenny kommen sich unterdessen wieder näher. Jenny hat eine Möglichkeit entdeckt, Angel seine Seele wiederzugeben. Aber ihr Plan scheitert: Angel überrascht sie, vernichtet das Material und bringt Jenny um. Schockiert und krank vor Schmerz geht Giles zu der alten Fabrik, um Angel zu stellen.


Folge 18: Der unsichtbare Tod

Buffy liegt mit einer schweren Grippe im Krankenhaus. In ihrem Fieberwahn sieht sie eine schreckliche Gestalt. In derselben Nacht stirbt auf der Kinderstation ein kleines Mädchen. Der ebenfalls grippekranke Ryan berichtet Buffy von einer Gestalt, die den Kindern das Leben aussaugt. Giles und Cordelia finden heraus, dass es sich bei diesem Wesen um einen Dämon handelt, der sich von Kindern ernährt. Buffy steigert ihr Fieber künstlich, um den Dämon herbeizulocken.


Folge 19: Ein Dämon namens Liebe

In Sunnydale High treibt wieder einmal ein Gespenst sein Unwesen. Buffy stößt schließlich auf den Geist und muß feststellen, daß es sich um ein ziemlich verbittertes Gespenst handelt, das endlich persönlichen Frieden finden will. Buffy und ihre Freunde machen sich auf, um dem Geist bei seiner Suche nach Ruhe zu helfen. Mr. Giles glaubt, daß es sich bei dem verbitterten Geist um Jenny handelt, die ihm eine allerletzte Nachricht aus dem Jenseits zukommen lassen will.


Folge 20: Das Geheimnis der Fischmonster

An der Sunnydale Highschool trainiert die Schwimm-Mannschaft für die Schulmeisterschaften. Plötzlich verschwinden einige Mitglieder des Teams auf mysteriöse Weise und tauchen später als Fischmonster wieder auf. Buffy und ihre Freunde haben keine Erklärung dafür – bis sie den Trainer der Mannschaft, Marin, auf die Spur kommen: Er hat seine Schwimmer mit einer Substanz aus Fisch-DNS und Stereoiden gedopt. Nun will er die neugierige Buffy seinen Monstern zum Fraß vorwerfen.


Folge 21: Wendepunkte

Bauarbeiten in Sunnydale fördern einen mysteriösen Sarkophag zutage. Darin befindet sich der versteinerte Dämon Acathia, der die Welt zerstören wird, sobald man ihn wieder zum Leben erweckt. Das wollen sich Angel und die anderen Vampire zunutze machen. Inzwischen versuchen Buffy, Willow und die zweite Vampirjägerin Kendra, den Fluch über Angel zu erneuern. Doch Drusilla und ihre Leute verhindern dies. Als sie Kendra dabei töten, gerät Buffy unter Mordverdacht.


Folge 22: Spiel mit dem Feuer

Buffy ist auf der Flucht vor der Polizei. Willow liegt bewußtlos im Krankenhaus, und Giles wurde von den Vampiren in deren Villa entführt, wo Angel ihn foltert. Er will aus ihm das Geheimnis der Wiedererweckung Acathlas erfahren. Inzwischen ist Willow wieder bei Bewußtsein und bereit, den Fluch zu erneuern, der Angel seine Seele wiedergeben soll. In einem Wettlauf mit der Zeit versucht nun Buffy, Angel mit Hilfe des magischen Schwertes zu vernichten und die Welt zu retten.

Folge 1: Gefangen in der Unterwelt

Buffy versucht sich in einer anderen Stadt als Kellnerin. Dort trifft sie Lily, eine Bekannte aus Sunnydale, die mit ihrem Freund Ricky auf der Straße lebt. Als dieser spurlos verschwindet, hilft Buffy Lily beim Suchen. Sie findet einen toten alten Mann, den sie aufgrund einer Tätowierung als Ricky identifiziert. Buffy macht eine grausige Entdeckung: Die Mächte des Bösen holen junge Leute in die Unterwelt, wo sie zu Schwerstarbeit versklavt werden. Sie versucht, sie zu befreien.


Folge 2: Die Nacht der lebenden Toten

Als Buffy zurückkehrt, gibt ihre Mutter eine Party für sie. Doch die Freude wird durch einige merkwürdige Vorkommnisse getrübt: Als Buffy im Keller eine tote Katze findet, begräbt sie diese. Wenig später taucht diese Katze wieder auf – quicklebendig. Schließlich tauchen am Abend der Party Zombies im Haus auf. Giles entdeckt den Grund dafür, und dadurch können sie unschädlich gemacht werden. Ein anderes Problem ist, ob Direktor Snyder Buffy wieder in der Schule aufnimmt.


Folge 3: Neue Freunde, neue Feinde

Buffy befürchtet, Konkurrenz zu bekommen, als in Sunnydale unerwartet eine Vampirjägerin namens Faith auftaucht. Schon bald müssen die beiden gemeinsam auf die Jagd gehen, denn in Sunnydale kommen zwei mysteriöse Fremde an: Kakistos und Mr. Trick. Es stellt sich heraus, dass Faith mit Kakistos noch eine Rechnung offen hat. Er hatte einst Faith’ Wächterin getötet. Doch Kakistos scheint übermächtig. Erst mit Buffys Hilfe kann der Vampir endlich vernichtet werden.


Folge 4: Dr. Jekyll und Mr. Hyde

Für Oz sind Vollmondnächte gefährlich. Weil er als Werwolf keinen Schaden anrichten will, lässt er sich in der Bibliothek einschließen. Als am nächsten Morgen die Leiche eines Schülers gefunden wird, gerät Oz trotzdem in Verdacht. Auch Schulpsychologe Mr. Platt wird getötet. Buffy erfährt, dass der eifersüchtige Pete seine Freundin Debbie mit einem besonderen Trank beeindrucken wollte. Doch dieser Trank hatte eine schreckliche Wirkung: Petes Persönlichkeit veränderte sich.


Folge 5: Die Qual der Wahl

Herbstköniginwahl an der Highschool in Sunnydale: Neben Cordelia stellt sich auch Buffy zur Wahl. Zwischen den beiden Konkurrentinnen kommt es zu einem Wettstreit, bei dem jedes Mittel recht ist. Doch plötzlich haben sie einen gemeinsamen Gegner, der nichts mit der Wahl zu tun hat: Vampir Mr. Trick lockt die beiden Mädchen in eine Falle. Unter größten Anstrengungen gelingt es Cordelia und Buffy, Mr. Trick zu entkommen. Inzwischen aber hat die Wahl jemand anderer gewonnen.


Folge 6: Außer Rand und Band

Über Sunnydale ziehen dunkle Wolken auf: Ausgerechnet der Bürgermeister des Städtchens hat sich unvorsichtigerweise mit den Mächten der Finsternis eingelassen. Von diesen wird er nun gezwungen, dem Dämon Lurconis Opfer zu bringen. Er entwickelt einen hinterhältigen Plan, und um den ausführen zu können, muss die Bevölkerung in eine Bande Halbstarker verwandelt werden. Das Mittel dazu: drogenverseuchte Schokolade. Als Buffy hinter seinen Plan kommt, beginnt ein harter Kampf.


Folge 7: Der Handschuh von Myhnegon

Eine mysteriöse Frau namens Gwendolyn Post taucht in Sunnydale auf. Sie warnt Buffy, dass der Dämon Lagos unterwegs in Richtung Höllenschlund ist – und den Handschuh von Myhnegon sucht. Dieser Handschuh verleiht seinem Besitzer unendliche Macht. Buffy teilt dies Angel mit, der sich ebenfalls auf den Weg macht. Es gelingt ihm, Lagos zuvorzukommen. Doch die Freunde ahnen nicht, dass Gwendolyn den Handschuh für sich haben will. Buffy und Faith steht ein harter Kampf bevor.


Folge 8: Liebe und andere Schwierigkeiten

Nachdem Spike von Drusilla verlassen worden war, hatte er Sunnydale zunächst den Rücken gekehrt. Nun taucht Spike unerwartet wieder in Sunnydale auf: In seinem Liebeskummer sucht er all jene Orte auf, an denen er mit Drusilla glücklich war. Doch das ist nicht sein einziges Ziel: Schließlich bringt er Willow in seine Gewalt, die er zwingen will, Drusilla durch einen Liebeszauber zu ihm zurückzubringen. Doch das ist erstens nicht so einfach – und zweitens mischt auch Buffy mit.


Folge 9: Was wäre wenn…

Cordelia, die nach ihrer Trennung von Xander enttäuscht ist, bekommt von der neuen Schülerin Anya ein Amulett geschenkt. Anya ist die dämonische Patronin enttäuschter Frauen, und ihr Anhänger hat die Kraft, Wünsche zu erfüllen. Cordelia wünscht sich, dass Buffy nie nach Sunnydale gekommen wäre. Ein schrecklicher Wunsch, denn nun übernimmt der Meister, den Buffy schon besiegt hatte, wieder die Herrschaft. Die dem Meister ergebenen Vampire Xander und Willow töten Cordelia.


Folge 10: Heimsuchungen

In Sunnydale laufen die Vorbereitungen für das Weihnachtsfest auf Hochtouren. Doch die Vorfreude wird durch merkwürdige Ereignisse getrübt: Angel hat schreckliche Alpträume, in denen er von seinen Opfern aus der Vergangenheit – darunter auch Buffy – heimgesucht wird. Schließlich will ihn Jenny Calendar sogar zum Mord an Buffy überreden, denn nur so könne er seinen Seelenfrieden wiederfinden. Aber Buffy macht Angel klar, dass er gegen diese Macht des Bösen ankämpfen muss.


Folge 11: Hänsel und Gretel

Joyce findet auf dem Spielplatz die Leichen zweier Kinder. Empört organisiert sie eine Bürgerinitiative zur Bekämpfung des Bösen. Währenddessen stellen Buffy und ihre Freunde fest, dass diese zwei Kinderleichen alle fünfzig Jahre irgendwo gefunden werden. Kurz darauf finden sich Buffy, Willow und Amy von aufgebrachten Eltern auf einen Scheiterhaufen gestellt – sie sollen als Hexen verbrannt werden. Dahinter stecken die beiden Kinder, die den Erwachsenen erschienen sind.


Folge 12: Die Reifeprüfung

Der Rat der Wächter will Buffy einer Reifeprüfung unterziehen. Deshalb werden ihr ohne ihr Wissen ihre besonderen Kräfte entzogen, so dass Buffy es nur mit ihrer Schläue gegen einen gerissenen Vampir aufnehmen muss. Bevor sie diesen Gegner endgültig besiegen kann, muss sie nie gekannte Ängste ausstehen. Das überzeugt den Rat der Wächter schließlich: Sehr zufrieden mit Buffys Leistung, geben sie der Gespensterjägerin ihre besonderen Fähigkeiten wieder zurück.


Folge 13: Die Nacht der lebenden Leichen

Xander hat eine merkwürdige Begegnung: Er wird von Jack O’Toole zunächst mit einem Messer bedroht – und dann eingeladen, mit ihm und seinen Freunden einen draufzumachen. Doch die Freunde sind tot! Als Jack sie wieder zum Leben erweckt, wollen sie eine Bombe basteln und damit die Schule in die Luft sprengen. Nun stellt Xander fest, dass auch Jack tot ist. Verängstigt flieht er in die Schule, wo sich der Höllenschlund auftut. Xander muss gegen die lebenden Leichen kämpfen.


Folge 14: Der neue Wächter

Buffy und Faith stecken in großen Schwierigkeiten: Die beiden haben eine ganze Bande bewaffneter Vampire auf dem Hals. Doch damit nicht genug: Völlig unerwartet taucht auch noch der neue Wächter Wesley Wyndam-Pryce in Sunnydale auf. Er erklärt Buffy und Faith, dass die Vampire ein Amulett suchen, das dem Gedenken des angeblich toten Dämonen Balthazar gewidmet ist. Die beiden Geisterjägerinnen finden das Amulett und stellen fest, dass der Dämon Balthazar noch quicklebendig ist.


Folge 15: Konsequenzen

Faith hat versehentlich den stellvertretenden Bürgermeister Finch ermordet. In Wesleys Auftrag soll Buffy die Hintergründe ermitteln. Faith wiederum setzt Buffy unter Druck und besteht darauf, dass sie ihr Geheimnis nicht preisgibt. Bei einem Verhör durch die Polizei lügen beide. Als Buffy den Druck nicht mehr aushält, sucht sie Rat bei ihren Freunden. Doch es kommt noch schlimmer: Faith hat Giles ihre Version der Geschichte erzählt – und darin Buffy zur Täterin gemacht.


Folge 16: Doppelgängerland

Diesmal bekommt es die Vampirjägerin Buffy mit einer besonders hartnäckigen Gegnerin zu tun: Anya, eine Mitschülerin von Buffy und ihren Freunden, ist eine Dämonin, die ihrer Kräfte beraubt wurde. Zwar versucht Anya, mit Willows Hilfe ihre Macht wiederzuerlangen, doch ihren Bemühungen ist kein Erfolg beschieden. Dafür taucht ein Vampir auf, der sich die Welt der Menschen untertan machen möchte. Der Kampf gegen ihn wird dadurch erschwert, dass er wie Willow aussieht.


Folge 17: Gefährliche Spiele

Die Vampirjägerin Faith hat sich mit Bürgermeister Wilkins, der mit dem Bösen im Bunde ist und auf seinen „Aufstieg“ hinlebt, gegen Buffy verschworen. Seit sie in Sunnydale ist, stand sie immer im Schatten der berühmt-berüchtigten Vampirjägerin und will das nun endlich ändern. Gezielt versucht Faith, Angel auf ihre Seite zu ziehen, ihn von Buffy zu entfremden – und ihn wieder zum Bösen zu bekehren. Der Plan scheint aufzugehen.


Folge 18: Fremde Gedanken

Beim Kampf gegen zwei Dämonen gelangt die seltsame Substanz eines getöteten Dämons auf Buffys Hand. Daraufhin verändert sie sich, sie kann plötzlich Gedanken lesen. Buffy hat sich bei dem mundlosen Dämon infiziert! Das Gedankenlesen wird aber immer mehr zu einer Belastung, sie droht verrückt zu werden. Dann hört Buffy, wie jemand denkt „Morgen um diese Zeit werde ich euch alle töten.“ Eine fieberhafte Suche beginnt. Giles muss zudem noch ein Gegenmittel für Buffy finden.


Folge 19: Die Box von Gavrock

Faith hat sich auf die Seite der bösen Mächte gestellt, und deshalb stehen Buffys Chancen, Sunnydale zu verlassen und aufs College zu gehen, schlecht. Die Geisterjägerin versucht, die Initiative zu ergreifen und gegen Bürgermeister Wilkins vorzugehen. Außerdem hat sie noch mit Problemen zu kämpfen, die sich aus der Beziehung zu Angel ergeben. Währenddessen muss sich Willow endlich für ein College entscheiden, denn er hat von mehreren Schulen eine Zusage bekommen.


Folge 20: Der Höllenhund

Während sich in Sunnydale alle auf den großen Abschlussball in der Schule vorbereiten, versuchen Buffy und Angel weiterhin, die Probleme in ihrer Beziehung zu lösen. Das ist nicht einfach, doch es kommt noch schlimmer: Buffy muss zudem einen Angriff auf den Abschlussball verhindern. Inzwischen sind sich Xander und Cordelia zufällig begegnet, und das wäre eine gute Möglichkeit für eine klärende Aussprache. Doch Xander muss mit einer dämonischen Partnerin zum Ball gehen.


Folge 21: Das Blut der Jägerin

In Sunnydale bereiten sich Buffy und ihre Freunde auf den lang erwarteten Abschlusstag vor. Während diese Vorbereitungen ihre ganze Aufmerksamkeit fordern, wird Buffys Freund Angel Opfer eines Giftanschlags, der ihn fast sein Leben kostet. Buffy bleibt nichts anderes übrig, als sich erneut ihrer Gegnerin Faith in den Weg zu stellen. Es kommt noch einmal zu einem Kampf zwischen den beiden Vampirjägerinnen.


Folge 22: Tag der Vergeltung

Die Zeit bis zur schicksalhaften Abschlussveranstaltung des „1999er Sunnydale High School Jahrgangs“ wird allmählich knapp. Doch Geisterjägerin Buffy belastet noch etwas anderes: die bevorstehende Verwandlung des Bürgermeisters zum Dämon. Als dann auch noch ihr Freund Angel zwischen Leben und Tod schwebt, muss Buffy wieder einmal ihr eigenes Leben riskieren und den Anordnungen des Beobachterrates zuwiderhandeln. Aber schließlich geht es um die Rettung der Erde.

Folge 1: Frischlinge

Buffy, Willow und Oz beginnen ihr Studium am College von Sunnydale, und schon bald ereignen sich dort seltsame Dinge: Studenten verschwinden spurlos, darunter auch Eddie. Als Buffy Eddie wenig später in Gestalt eines Vampirs wiedersieht, wird ihr klar, dass böse Mächte hinter den Vorfällen stecken. Sie findet einen mit ihrem Namen unterzeichneten Abschiedsbrief und erkennt, dass die Vampire auch hinter ihr her sind. Nur Xander ist bereit, ihr gegen die bösen Mächte zu helfen.


Folge 2: Keine Menschenseele

Buffys Mitbewohnerin erweist sich als äußerst unangenehme Nervensäge: Kathy stört immer im unpassendsten Augenblick und belästigt Buffy mit lästigen Fragen.


Folge 3: Der Stein von Amara

Buffy hat sich in den Studenten Parker verliebt und verbringt eine Nacht mit ihm. Die Idylle wird gestört, als Spike und Harmony auftauchen. Spike ist auf der Suche nach dem Stein von Amara, der Vampire unangreifbar macht.


Folge 4: Dämon der Angst

Die Studentenverbindung „Alpha-Delta“ feiert eine Halloween-Party, und dazu werden auch Buffy und ihre Freunde eingeladen. Wenig später werden die Gruseldekorationen lebendig.


Folge 5: Das Bier der bösen Denkungsart

Xander hat einen Job in einem Pub. Dort ertränkt Buffy ihre Enttäuschung, die sie mit Parker erlebt hat in einem Bier, zu dem sie von vier Typen eingeladen wird. Auch am nächsten Abend trinken sie zusammen.


Folge 6: Wilde Herzen

Oz fühlt sich zu der Sängerin Veruca hingezogen, und das gefällt Willow gar nicht. In einer Vollmondnacht bricht Oz aus und trifft auf dem Campus auf einen zweiten Werwolf – Veruca.


Folge 7: Die Initiative

Dämon Spike kann aus dem unterirdischen Labor ausbrechen, in dem er gefangen war. Dieses Labor gehört der „Initiative“, einer Vereinigung zur Bekämpfern des Bösen. Riley, einer ihrer treusten Gefolgsleute, führt die Suche nach Spike an.


Folge 8: Der Geist der Qumash

Buffy bereitet ein Thanksgiving-Essen für ihre Freunde vor. Doch der Geist der Chumash-Indianer stört die Vorbereitungen – er will Rache für das seinem Volk angetane Unrecht. Xander bekommt die gleichen Krankheiten wie einst die Indianer.


Folge 9: Mein Wille geschehe

Weil Willow nach wie vor an ihrem Liebeskummer um Oz leidet, wendet sie einen Zauber an, der diesem Leid ein Ende machen soll. Doch dieser hat schlimme Folgen: Giles erblindet, Xander wird plötzlich von Dämonen verfolgt und Buffy verliebt sich in Spike.


Folge 10: Das große Schweigen

Buffy schläft in einer Vorlesung ein und träumt von Riley, der sie küsst. Dem angenehmen folgt ein schrecklicher Traum: Darin tauchen mysteriöse Gestalten auf, den Menschen werden die Stimmen gestohlen. Wenig später wird dieser Traum wahr!


Folge 11: Das Opfer der Drei

Als Sunnydale von einem Erdbeben erschüttert wird, interpretiert Buffy dies als Vorzeichen für einen Weltuntergang. Zunächst glaubt ihr niemand, doch dann wird ein Student ermordet, auf dessen Brust sich ein geheimnisvolles Zeichen findet. Buffy entdeckt auf dem Friedhof das gleiche Zeichen an einem Grabmal – und überrascht einen Dämon, der die sterblichen Überreste eines Kindes stehlen will. Mit Hilfe dieser Knochen könnte die Hölle geöffnet werden. Buffy nimmt den Kampf auf.


Folge 12: Metamorphosen

Auf einer Überraschungsparty zu Buffys Geburtstag, die ihre Freunde organisiert haben, lernt Giles Riley kennen. Als Giles erfährt, dass Riley zur Initiative gehört, ist er alles andere als erfreut darüber. Wenig später wird Giles von seinem alten Freund Ethan Rayne in einen Dämon verwandelt. Nur Spike, der die Dämonensprache beherrscht, kann ihm helfen, Ethan zu finden. Währenddessen glauben Buffy und ihre Freunde, dass der Dämon Giles verspeist hat – und machen Jagd auf ihn.


Folge 13: Schein und Sein

Buffy wird zum außerordentlichen Mitglied der Initiative ernannt und darf nun deren Räume betreten. Maggie beauftragt sie, einen angeblich harmlosen Dämon aufzuspüren. Doch in Wirklichkeit handelt es sich um eine Falle: Mehrere Dämonen versuchen, Buffy zu töten, während Maggie am Monitor zusieht. Maggie erzählt Riley gerade, seine Freundin sei nun tot, als Buffy auf dem Monitor erscheint und die Wahrheit verkündet. Schockiert und voller Zorn verlässt Riley Maggie.


Folge 14: Die Kampfmaschine

Buffy berichtet ihren Freunden von Maggies Versuch, sie beseitigen zu lassen. Doch zwischen ihr und Riley hat sich inzwischen Misstrauen eingeschlichen. Unterdessen ist Maggie Walshs Geschöpf Adam entkommen und treibt in Sunnydale sein Unwesen. Bei Adam handelt es sich um eine gefährliche Mischung aus Mensch, Dämon und Maschine. Als Buffy Maggies Assistenten Dr. Angleman zur Rede stellt, taucht plötzlich Adam auf, klärt Buffy über Maggies Absichten auf – und tötet Angleman.


Folge 15: Böses Erwachen

Buffy und ihre Freunde bereiten sich auf die Jagd nach Maggies Monsterkreatur Adam vor. Ausgerechnet jetzt erwacht Faith aus dem Koma und will sich an Buffy rächen. Für ihren Rachefeldzug erhält Faith aus dem Jenseits vom Bürgermeister ein geheimnisvolles Gerät, das sie sowohl gegen Buffy als auch deren Freunde verwenden kann. Es kommt zum Kampf zwischen Buffy und Faith, wobei Buffy das Geschenk des Bürgermeisters in die Hand bekommt …


Folge 16: Im Körper des Feindes

Durch einen Zauber wurden Faith und Buffy jeweils in den Körper der anderen gesteckt. Während die echte Buffy Giles überzeugen kann, dass sie nicht Faith ist, gelingt es der falschen Buffy, Riley zu verführen. Zu diesem Zeitpunkt ahnt sie noch nicht, dass die beiden Hexen Willow und Tara eine magische Schatulle besitzen, mit deren Hilfe sie den Zauber rückgängig machen können. In einer Kirche, in der Vampire ihr Unwesen treiben, kommt es dann zum Kampf zwischen den beiden.


Folge 17: Jonathan

Lange war Schulkamerad Jonathan Levinson unscheinbar und schüchtern, doch nun ist plötzlich der Star von Sunnydale: Ob im Sport, im Kampf gegen das Böse oder als Ratgeber – Jonathan ist immer der Größte. Dahinter steckt ein Zauber, der auch seine Schattenseite hat: Neben seiner positiven Macht ist auch eine negative, böse Macht entstanden. Wird diese vernichtet, endet auch Jonathans Ruhm. Wohl oder übel macht Buffy aus dem strahlenden Helden wieder einen schüchternen Jungen.


Folge 18: Die Unersättlichen

Während einer Party in Rileys Verbindungshaus passiert eine mysteriöse Sache: Wenn die Partygäste sich an eine Wand stützen, überkommen sie unglaubliche sexuelle Gefühle. Auch Buffy und Riley bleiben davon nicht unberührt und ziehen sich schon bald in Rileys Zimmer zurück. Als Willow und ihre Freunde Giles von den Vorkommnissen erzählen, stellt sich heraus, dass das Haus ein schreckliches Geheimnis birgt, an dem die Geister von Kindern, die hier gelitten haben, schuld sind.


Folge 19: Abschiede

Oz kehrt nach Sunnydale zurück und erzählt Willow von seinen Reisen und seinem Erlebnis mit tibetanischen Mönchen, die ihm beigebracht haben, den Werwolf in seinem Inneren zu zähmen. Willow freut sich über das Wiedersehen, erzählt Oz jedoch nichts von ihrer Beziehung mit Tara. Doch Oz wittert schließlich Willows Geruch an Tara und muss erkennen, dass die beiden mehr verbindet als einfach nur Freundschaft. Daraufhin verwandelt er sich am hellichten Tag wieder in einen Werwolf.


Folge 20: Der Yoko-Faktor

Mit einem Trick hat Adam Spike auf seine Seite gezogen. Nun versucht Spike, durch Gerüchte und Intrigen, Buffy und ihre Freunde auseinander zu bringen. Dies soll Buffy schwächen, damit Adam sie leichter besiegen kann. Giles erkennt zwar, was vorgeht, doch es gelingt ihm nicht, schlichtend einzugreifen. Als Buffy schließlich merkt, dass die Diskussionen mit ihren Freunden zu nichts führen, macht sie sich auf den Weg zu Adam. Dieser erhält unterdessen Besuch von Riley.


Folge 21: Das letzte Gefecht

Adam hat den Chip in Rileys Körper aktiviert. Adam plant, Misstrauen unter Buffys Freunden zu säen und sie zu trennen. Spike soll die Geisterjägerin ins Haus der Initiative locken, wo sie in einem Gemetzel zwischen Dämonen und Soldaten den Tod finden soll. Doch die Freunde durchschauen Adams Plan: Gemeinsam begeben sie sich zur Initiative, um ihn unschädlich zu machen. Durch einen Zauberspruch erhält Buffy Verstärkung von den Geistern aller Jägerinnen und besiegt Adam.


Folge 22: Jedem seinen Alptraum

Buffy und ihre Freunde treffen sich zu einem Videoabend – doch schon vor dem ersten Film schlafen alle. Jeder von ihnen durchlebt nun seinen eigenen Albtraum. Buffy träumt von Riley, der zusammen mit Adam die Weltherrschaft übernehmen will. Dann trifft Buffy im Traum auf die erste Jägerin, die vor langer Zeit die Reihe der Auserwählten begründet hat: Sie will Buffy und ihre Freunde töten. Wie sich herausstellt, ist die Ur-Jägerin in den Träumen der anderen ebenfalls aufgetaucht.

Folge 1: Buffy vs. Dracula

Eines Nachts begegnet Buffy dem berühmten Dracula. Bald muss sie feststellen, dass diesem nicht so einfach beizukommen ist: Dracula verblendet seine Opfer derart raffiniert, dass sie sich ihm freiwillig hingeben. Auch Buffy lässt sich verführen – und von ihm beißen. Als sie auch noch von seinem Blut trinkt, scheint die Dämonenjägerin für die gute Sache ein für allemal verloren. Aber wider Erwarten kann sich Buffy aus Draculas Einfluss befreien. Doch besiegen kann sie ihn nicht.


Folge 2: Lieb Schwesterlein mein

Buffy und ihre jüngere Schwester Dawn gehen sich gegenseitig auf die Nerven. Während Dawn sich zurückgesetzt fühlt, sieht Buffy in ihr nur Mamis Liebling. Als eines Abends Harmony mit einigen Vampiren auftaucht, lässt Dawn sie versehentlich ins Haus. Sie ahnt nicht, dass ihre „Gäste“ Buffy töten wollen. Die Situation eskaliert, als es Harmonys Kumpanen gelingt, Dawn zu entführen. Im letzten Augenblick erscheint Buffy, und es gelingt ihr, die Feinde zu vernichten.


Folge 3: Der doppelte Xander

Der Dämon Toth hat es auf Buffy abgesehen. Sein Plan ist einfach: Er wird sie zunächst in zwei Personen aufspalten, von denen die eine alle Eigenschaften der Jägerin hat, während die andere einfach nur menschlich ist. Dann will er die schwächere Hälfte töten, woraufhin die starke ebenfalls zugrunde gehen soll. Doch dann passiert ihm ein Fehler: Xander wird Opfer dieses Anschlags. Schließlich kommt es zum Zweikampf zwischen der ungeteilten Buffy und ihrem Widersacher Toth.


Folge 4: Die Initiative lässt grüßen

Riley fühlt sich in letzter Zeit stärker und agiler als je zuvor in seinem Leben. Das ist allerdings ein alarmierendes Zeichen, denn seine Herzfrequenz wird aufgrund des Chips in seiner Brust, der ihm von der Initiative implantiert wurde, immer schneller. Wenn nicht sofort etwas unternommen wird, führt dies unweigerlich zu seinem Tod. Doch Riley weigert sich, den lebensrettenden Eingriff vornehmen zu lassen. Buffy zwingt Riley schließlich, sich ins Krankenhaus zu begeben.


Folge 5: Sein und Schein

Buffys Mutter leidet nach wie vor an einer geheimnisvollen Krankheit, und keiner der Mediziner kann sich einen Reim darauf machen. Buffy vermutet, dass eine höhere Macht für das Leiden ihrer Mutter verantwortlich ist. Mit Willows Hilfe versetzt sie sich in einen Trance-ähnlichen Zustand. In dieser anderen Realität stößt sie auf einen Affen, der scheinbar gefangen gehalten wird. Als sie das Tier befreien will, wird Buffy von einem Mädchen angegriffen, das riesige Kräfte besitzt.


Folge 6: Familienbande

Taras 20. Geburtstag steht bevor – und als böse Überraschung tauchen ihr Vater, ihr Bruder und eine Cousine in Sunnydale auf, um sie mit nach Hause zu nehmen. Taras Vater behauptet, dass an ihrem 20. Geburtstag der Dämon in ihr sichtbar werde; bei ihrer Mutter sei dies genauso gewesen. Doch Buffy und ihre Freunde stellen sich auf Taras Seite. Um zu beweisen, dass Taras Vater gelogen hat, um die Frauen der Familie fügsam zu machen, stellt sich Spike als Freiwilliger einem Test.


Folge 7: Eine Lektion fürs Leben

Als Buffy zum ersten Mal in ihrem Leben einen Kampf gegen einen ganz normalen Vampir verliert, bittet sie in ihrer Verzweiflung Spike um eine Erklärung. Dieser behauptet, dass jede Jägerin eine gewisse Todessehnsucht hat. Buffy habe nur deshalb so lange überlebt, weil sie eine starke Bindung zu ihrer Familie und ihren Freunden hat. Buffy ist über das Gehörte so erbost, dass sie Spike demütigt. Nun sinnt Spike natürlich auf Rache – und dazu scheint er bald Gelegenheit zu bekommen.


Folge 8: Schatten

Eine Untersuchung ergibt, dass Buffys Mutter Joyce einen Gehirntumor hat. Nun soll eine Biopsie feststellen, ob er gut- oder bösartig ist. Buffy ist völlig verzweifelt und sucht Trost bei Ben, einem angehenden Arzt der Klinik. Als auch Riley sie trösten will und Buffy dies abwehrt, trifft er sich mit Vampir Sandy und lässt sich in seinem Frust von ihr beißen. Inzwischen hat Glory, Buffys neue Feindin, eine Schlange mit einem Erweckungsritual in ein Monster verwandelt.


Folge 9: Alles Böse kommt von oben

Joyce möchte die Zeit bis zur Operation ihres Gehirntumors lieber zuhause als in der Klinik verbringen. Inzwischen haben Buffys Freunde Dawn tot im Wald gefunden und entdecken, dass ein Meteorit auf die Erde gefallen ist, der offenbar einem Alien als Transportmittel gedient hat. Laut einer alten Legende soll dieser die Welt von den Wahnsinnigen befreien. Da auch Joyce wegen ihres Tumors ab und zu unter Anfällen leidet, steht auch sie auf der Liste des außerirdischen Monsters.


Folge 10: Das Ultimatum

Als Spike Buffy in eine Art Vampir-Bordell führt, wo sich Menschen gegen Bezahlung von Vampiren beißen lassen, und sie dort Riley entdeckt, fühlt sich Buffy hintergangen und lässt Riley wutentbrannt stehen. Dieser verkündet darauf, zu einer militärischen Geheimmission aufzubrechen – und nur Buffy könne ihn davon zurückhalten. Xander versucht nun, Buffy mit allen Mitteln zur Vernunft zu bringen, doch gegen ihren Starrsinn ist nicht so leicht anzukomme


Folge 11: Der Hammer der Zerstörung

Während Giles nach England zum Rat der Wächter fliegt, soll Anya seinen Zauberladen führen. Diese gerät bald darauf in Streit mit Willow, weil sie glaubt, die Hexe würde Zutaten für ihre Zaubertränke stehlen und ihr ausserdem noch Xander abspenstig machen. Willow aber will Buffy mit einem Zauberritual helfen, doch der Versuch läuft schief: Es erscheint ein riesiger Troll, der mit seinem großen Hammer alles zerstören will. Können Xander und Buffy ihn unschädlich machen?


Folge 12: Der Rat der Wächter

Nachdem Giles in London den Rat der Wächter persönlich um Informationen über Glory gebeten hat, kommen Quentin Travers und eine Delegation nach Sunnydale. Sie schließen Giles Zauberladen und wollen Buffy zuerst testen, bevor sie ihr Wissen preisgeben: Buffy soll eine theoretische Prüfung vor dem Rat ablegen. Doch Buffy erkennt, dass die Macht in Form des Schlüssels in ihren Händen liegt und erklärt sich zur Zusammenarbeit mit dem Rat bereit – aber zu ihren Bedingunge


Folge 13: Blutsbande

Als die Bedrohung durch Glory immer größer wird, entschließt sich Buffy, ihren Freunden die Wahrheit über Dawn zu sagen. Dawn merkt, dass sich die anderen ihr gegenüber merkwürdig verhalten und forscht auf eigene Faust nach...


Folge 14: Die liebe Liebe

Buffy ist genervt – ständig hängt Spike bei ihr herum. Dawn vermutet, dass Spike in Buffy verliebt ist, was diese ziemlich schockiert. Als Spike dann eines Abends seinen ganzen Mut zusammennimmt, um Buffy seine Liebe zu gestehen, hindert sie ihn daran und gibt ihm zu verstehen, dass sie seine Gefühle nicht erwidert. Doch Spike will diese Niederlage nicht hinnehmen und belästigt Buffy weiterhin – bis diese ihm den Zutritt in ihr Haus in aller Deutlichkeit verwehrt.


Folge 15: Auf Liebe programmiert

April, eine junge hübsche Frau, taucht eines Tages in Sunnydale auf. Sie ist auf der Suche nach ihrem Freund Warren. Spätestens als sie auf einer Party Spike leichthändig durch das geschlossene Fenster wirft, weil sie sich von ihm belästigt fühlt, steht für Buffy und ihre Freunde fest, dass mit der ewig lächelnden, monoton sprechenden Schönheit etwas nicht stimmt. Sie vermuten, dass April ein Roboter ist, und finden heraus, dass Warren sie gebaut hat …


Folge 16: Tod einer Mutter

Als Buffy ihre Mutter auf dem Sofa liegend findet, stellt sie fassungslos fest, dass Joyce nicht mehr lebt. Während Giles die Aufgabe übernimmt, die Leiche in die Pathologie der städtischen Klinik zu transportieren, muss Buffy ihrer Schwester Dawn die schreckliche Nachricht beibringen. Auch Buffys Freunde sind geschockt und versuchen, den trauernden Schwestern beizustehen. Schließlich dringt Dawn heimlich in die Pathologie ein und wird dort von einem Vampir angegriffen.


Folge 17: Gefährlicher Zauber

Nach dem Tod ihrer Mutter ist Buffy wie gelähmt und untröstlich. Doch als Angel nach der Beerdigung am Grab auftaucht, verbringt Buffy in seinen Armen die Nacht auf dem Friedhof. Dawn hingegen versucht, sich mit Spikes Hilfe Rat bei einem mysteriösen Wesen namens Doc zu holen, um ihre Mutter mit einem Zauberspruch wieder zum Leben zu erwecken. Als Buffy davon erfährt, entbrennt ein heftiger Streit zwischen den Schwestern – bis Dawn den Zauber im letzten Moment umkehrt.


Folge 18: Der Zorn der Göttin

Buffy ist sich immer noch unsicher über ihre Bestimmung. Also bricht sie in die Wüste auf, um sich Rat von der ersten Jägerin zu holen. Inzwischen hat sich Spike einen Roboter in Gestalt von Buffy bauen lassen, um mit ihm endlich all das zu machen, was er mit der echten Buffy nicht tun kann. Doch bald darauf wird er von Glorys Helfern entführt, die ihm das Geheimnis des Schlüssels herauspressen wollen. Buffy und ihre Freunde fürchten nun, dass Spike Dawn verrät.


Folge 19: Götterdämmerung

Buffy und ihre Freunde werden nach wie vor von Glorys Lakaien beobachtet. Diesmal halten sie Tara für die Auserwählte. Als Glory sie auf einem Fest gefangen hält und von ihr das Geheimnis über den Schlüssel zur Macht erpressen will, weigert sich Tara. Darauf lähmt Glory Taras Verstand und macht sie zum willen- und hirnlosen Wrack. So ist es kein Wunder, dass Glory bald von Tara erfährt, dass Dawn der Schlüssel zur Macht ist. Doch wie wird nun Göttin Glory darauf reagieren?


Folge 20: Auf der Flucht

Glory weiß nun, dass Dawn der Schlüssel ist, so bleibt Buffy und ihren Freunden nur die sofortige Flucht. Schon bald aber werden sie von Rittern verfolgt, die den Schlüssel zerstören sollen. Dabei gerät der Wagen ins Schleudern, und Giles wird schwer verletzt. Zwar finden die Freunde Unterschlupf in einer verlassenen Tankstelle und nehmen den Anführer der Ritter gefangen, doch schließlich gelingt es Glory, sich Dawn durch einen Trick zu schnappen und mit ihr zu entkommen.


Folge 21: Die Last der Welt

Seit Glory Dawn entführt hat, ist Buffy von einer katatonischen Starre befallen. Um sie davon zu befreien, dringt Willow mittels Zauberkraft in Buffys Verstand ein. Endlich gesteht ihr Buffy den wahren Grund für ihren Rückzug. Spike hingegen hat im Kampf gegen Glory Doc zu Hilfe gerufen, nicht ahnend, dass dieser ein Anhänger Glorys ist. Inzwischen hat Giles auf einer Schriftrolle die einzige Lösung für alle durch Glory verursachten Probleme gefunden: Dawns Tod!


Folge 22: Der Preis der Freiheit

Nachdem die Göttin Glory Dawn in ihre Gewalt gebracht hat, will sie mit ihrer Hilfe das Ritual durchführen, das ihr die Rückkehr in ihre Dimension möglich macht. Dafür muss Dawns Blut fließen, damit sich die Portale zwischen den Dimensionen öffnen. Trotz Giles’ eindringlicher Warnung, dass die Welt untergehen wird, wenn Dawn am Leben bleibt, setzen Buffy und ihre Freunde alles daran, Dawn vor dem tödlichen Ritual zu retten. Doch die Katastrophe nimmt gnadenlos ihren Lauf.

Folge 1: Die Auferstehung - Teil 1

Nachdem Buffy ihr Leben geopfert hat, um die Welt zu retten, soll ein Buffy-Roboter den Eindruck vermitteln, dass sie noch lebt. Willow kann sich mit dieser Situaton nicht abfinden: Sie will Buffy mit einem Ritual wieder zum Leben erwecken und weiht Tara, Xander und Anya in ihren Plan ein. Unterdessen fliegt das Geheimnis um den Buffy-Bot auf – die Dämonen wissen nun, dass sie es nicht mit der echten Buffy zu tun haben und überraschen Willow während des Erweckungsrituals.


Folge 2: Die Auferstehung - Teil 2

Nachdem Willow bei dem Wiedererweckungs-Ritual unterbrochen wurde, rechnet keiner der Freunde mit dem Gelingen des Zaubers. Doch Buffy erwacht in ihrem eigenen Grab! Inzwischen haben die Dämonen die List mit dem Buffy-Roboter durchschaut und fallen ungehindert über Sunnydale her. Erst die echte Buffy kann sie endgültig vernichten und in die Flucht schlagen. Doch sie scheint unter Schock zu stehen – und plötzlich ist sie wieder verschwunden.


Folge 3: Gruß aus der Hölle

Nur langsam und mit Dawns und Spikes Hilfe gewöhnt sich die verwirrte Buffy nach ihrer Wiedererweckung ans Leben – bis plötzlich seltsame Dinge geschehen: Nacheinander nimmt ein mysteriöses, körperloses Wesen Besitz von den Freunden. Es handelt sich dabei um einen Dämon, der durch Buffys Wiedererweckungsritual Eintritt in diese Dimension gefunden hat. Doch ein Teil seiner Kraft ging an Buffy über, und nun versucht der Dämon, Buffy zu vernichten, um die Kraft zurückzugewinnen.


Folge 4: Geld und andere Sorgen

Buffy hat sich endlich wieder halbwegs an ihr altes Leben gewöhnt, da stellt sie fest, dass sie so gut wie pleite ist. Sie versucht, einen Kredit aufzunehmen – jedoch vergeblich! Inzwischen planen Jonathan, Andrew und Warren, mit Hilfe eines Dämons und technischem Können Sunnydale zu erobern. Der Dämon aber fordert als Gegenlohn Buffys Kopf. Giles schließlich stellt Willow wegen der Wiedererweckung Buffys zur Rede, und Angel vereinbart ein Treffen mit der Jägerin.


Folge 5: Die Zeitschleife

Buffy braucht unbedingt Geld, um den Lebensunterhalt für sich und Dawn zu bestreiten. Als sie feststellt, dass sie bei den Vorlesungen am College den Anschluss verloren hat, fängt sie zuerst bei Xander und seinen Kollegen am Bau an und darauf als Verkäuferin im Zauberladen. Dabei macht Buffy eine seltsame Entdeckung: Für sie vergeht die Zeit langsamer als für die anderen. Währenddessen verfolgen Jonathan und Warren nur ein Ziel: Sie wollen endlich die Herren von Sunnydale werden!


Folge 6: Halloween - Die Nacht der Überraschungen

Als Xander und Anya am Halloween-Abend verkünden, dass sie heiraten wollen, soll bei Buffy eine Party steigen. Dawn hingegen will bei ihrer Freundin Janice übernachten – aber in Wirklichkeit treffen sich die Mädchen mit den Jungs Zach und Justin, um mit ihnen um die Häuser zu ziehen. Dummerweise entpuppen sich die Kerle als Vampire, die Dawn und Janice zu Vampiren machen wollen. Doch Giles und Buffy kommen gerade noch rechtzeitig, um die tödlichen Bisse zu verhindern.


Folge 7: Noch einmal mit Gefühl

In Sunnydale passieren mysteriöse Dinge: Die Bewohner stehen unter einem geheimnisvollen Bann, der sie zwingt, ihre Gefühle, Ängste und Träume durch Lieder zu äußern. Manche tanzen so lange, bis sie verbrennen. Auch Buffy und ihre Freunde haben dafür zunächst keine Erklärung – bis Dawn von einem Dämon in die Unterwelt entführt wird, um sie zu seiner Königin zu machen. Buffy zieht nun alleine los, um ihre Schwester zu retten, aber dann eilen ihr Spike und seine Freunde zu Hilfe.


Folge 8: Tabula Rasa

Seit die Freunde wissen, dass Buffy nach ihrem Tod im Himmel war und sich nun im Leben überhaupt nicht mehr wohlfühlt, machen sie sich große Sorgen um die Vampirjägerin. Willow wendet darauf einen Zauber an, der Buffy die Erinnerung an den Himmel nehmen soll – aber dabei verlieren alle ihr Gedächtnis: Keiner weiß mehr, wer er ist und wie er heißt. Als schließlich der Zauber nachlässt und Tara begreift, dass Willow dahintersteckt, packt sie ihre Sachen und trennt sich von ihm.


Folge 9: Alte Feinde, neue Freunde?

Als Warren und seine Freunde im Museum von Sunnydale einen riesigen Diamanten stehlen, frieren sie den Wachmann mit ihrer Froststrahlenkanone ein und verschwinden unerkannt. Der Edelstein soll ihnen helfen, eine geheime Operation voranzutreiben. Währenddessen versucht Buffy genervt, Spike auf Abstand zu halten. Als dieser ihr erneut auflauert, kommt es zwischen beiden zu einer heftigen Schlägerei, die schließlich in einer leidenschaftlichen Umarmung endet.


Folge 10: Der Fluch der Zauberei

Willow zaubert immer mehr und berauscht sich dabei am Gefühl der Macht. Doch die wilde Zauberei zeigt schon bald ihre Nachwirkungen: Depressionen, Erschöpfungszustände und das Schwinden ihrer Zauberkraft plagen Willow. Amy macht sie deswegen mit dem Hexenmeister Rack bekannt, der mit schwarzer Magie dealt und Willow damit regelmäßig auf den Trip schickt. Willows Gier nach dem nächsten Kick aber wird immer größer. Als sie erkennt, dass sie abhängig ist, bittet sie Buffy um Hilfe.


Folge 11: Verschwunden

Mit dem aus dem Museum gestohlenen Diamanten bauen Warren und seine Freunde eine Strahlenkanone, die den Getroffenen unsichtbar macht. Als dann Buffy versehentlich das erste Opfer wird, beginnt Buffy, ihr Dasein als unsichtbare Jägerin immer mehr zu genießen. Endlich fühlt sie sich frei und kann all das tun, was sie schon immer tun wollte! Doch schließlich entdeckt Anya, dass alles, was unsichtbar gemacht wurde, sich irgendwann auflöst. Nun versucht Willow, den Spuk zu beenden.


Folge 12: Geheimnisvolle Zutaten

Buffy hat einen Job in einem Hamburger-Restaurant angenommen, das mit einer geheimen Zutat für ihre Burger wirbt. Als immer wieder Kollegen auf mysteriöse Weise verschwinden und Buffy einen abgetrennten Finger in der Fleischmasse findet, ist für sie der Fall klar: Bei der geheimen Zutat kann es sich nur um Menschenfleisch handeln! Doch als sie nachts ihre Nachforschungen anstellt, trifft sie auf eine alte Stammkundin, die in Wahrheit ein Menschenfleisch fressender Dämon ist.


Folge 13: Manipulationen

Buffy macht sich Sorgen, dass etwas nicht mit ihr stimmt und beauftragt heimlich Tara, den Zauber, der sie von den Toten auferstehen ließ, zu überprüfen. Währenddessen haben sich Warren und seine Kumpane ein Zaubergerät gebaut, mit dessen Hilfe sie sich Frauen untertan machen wollen. Als sie das Gerät an Warrens Ex-Freundin Katrin ausprobieren, bricht Warren ihr bei einem Handgemenge das Genick. Doch wohin nur mit der Leiche? Die Männer versuchen nun, Buffy den Mord anzuhängen.


Folge 14: Ein verfluchter Geburtstag

Als auf Buffys Geburtstagsfeier seltsamerweise keiner nach Hause gehen will, stellen die Freunde fest, dass sie im Haus gefangen sind. Der Verdacht fällt auf Dawn, doch die streitet zuerst alles ab, bis die Schulpsychologin Halfrek die Freunde über Dawns innigsten Wunsch aufklärt: Buffy und ihre Freunde sollen immer bei Dawn bleiben! Und so hat Halfrek, Anyas Kollegin aus Dämonenzeiten, aus Mitleid das ganze Haus mit einem Fluch belegt, so dass alle bei Dawn bleiben müssen.


Folge 15: Überraschender Besuch

Zur Überraschung aller taucht Riley wieder in Sunnydale auf und bittet Buffy auf der Jagd nach einem Dämonen um Hilfe. Als dann auch noch Rileys Frau erscheint, ist Buffy vollkommen überrumpelt und nimmt die zwei zu sich nach Hause. Dort berichten ihr die beiden von einem Hehler namens „Doktor“, der die Eier des Dämons meistbietend verkaufen will. Buffy soll ihnen nun helfen, den Hehler aufzuspüren und die mittlerweile geschlüpften Dämonen-Jungen zu vernichten.


Folge 16: Höllische Hochzeit

Der große Tag von Anya und Xander steht kurz bevor, die Hochzeitsgäste – zahlreiche Menschen und Dämonen – sind bereits in der Wohnung des Paares und sorgen für jede Menge Wirbel. Am Tag der Trauung macht Xander die Bekanntschaft eines ihm bis dahin unbekannten alten Mannes, der ihm in einer Zauberkugel seine Zukunft zeigt. Was er da sieht, kann Xander kaum fassen: Endlose Streiterein zwischen ihm und seiner Frau Anya, hasserfüllte Kinder – ein schrecklich trostloses Leben!


Folge 17: Zwei Welten

Auf der Suche nach Warren und seinen Freunden gerät Buffy in einen heftigen Kampf, in dessen Verlauf sie von einem Dämon gestochen wird. Ab diesem Zeitpunkt leidet die Jägerin unter albtraumhaften Halluzinationen: Sie glaubt sich in einer Nervenklinik, wo ihr ein Arzt erklärt, das Leben in Sunnydale mit all ihren Freunden, Dawn, den Dämonen und Vampiren sei nur ein Produkt ihrer Fantasie. Laut Mediziner wäre eine Heilung nur möglich, wenn sich Buffy ihrer Freunde entledigt .


Folge 18: Im Chaos der Gefühle

Um endlich Klarheit zu haben, weshalb Xander die Hochzeit abgesagt hat, wagt Anya ein Treffen mit ihrem Verlobten. Als der ihr keine Erklärung geben kann und noch nicht einmal weiß, ob er sie vielleicht doch noch heiraten will, schwört die wieder zur Dämonin gewordene Anya Rache. Auch Spike leidet große Qualen, seit Buffy ihn verlassen hat. In der Hoffnung, seinen seelischen Schmerz betäuben zu können, leert er gemeinsam mit Anya eine Flasche Whiskey – und landet mit ihr im Bett!


Folge 19: Warrens Rache

Während Willow und Tara wieder glücklich vereint sind, leidet Spike noch immer schrecklich unter der Trennung von Buffy. Um dem ein Ende zu setzen, beschließt der Vampir, die Stadt zu verlassen. Unterdessen tüftelt Warren einen heimtückischen Plan aus, der ihn zum Herrn über Sunnydale machen soll. Als Buffy ihm bei der Umsetzung erneut in die Quere kommt, reicht es Warren. Wuterfüllt sucht er die Jägerin und ihre Freunde auf und feuert einige Schüsse auf sie ab.


Folge 20: Wut

Nach Warrens Attentat kann Willow zwar Buffy retten, indem sie ihr die Kugel aus dem Körper zaubert, für die tote Tara kann sie aber nichts tun. Da Osiris ihr jede Hilfe zur Wiederbelebung verwehrt, gerät Willow in unbändige Wut und beschließt, den Tod von Tara mit Hilfe schwarzer Magie zu rächen. Buffy und Xander wollen sie von diesem Plan abbringen und bitten Anya um Unterstützung. Diese gibt ihnen allerdings zu verstehen, dass sie als Rachedämonin auf Willows Seite steht.


Folge 21: Da waren's nur noch zwei

In unbändiger Wut über Taras Tod, möchte Willow nach dem grausamen Mord an Warren auch noch Andrew und Jonathan hinrichten. Allerdings merkt sie, wie ihre Hexenkräfte nach und nach schwächer werden. Um neue Energie zu tanken, saugt sie den Hexenmeister Rack aus und wird dadurch zur Überhexe. Zwar tun Buffy, Xander und Anya alles Erdenkliche, um die rachsüchtige Willow aufzuhalten, doch sie müssen schon bald einsehen, dass sie auf Dauer nicht gegen sie ankommen können.


Folge 22: Der Retter

Sämtliche Versuche Anyas, Jonathan und Andrew vor dem Tod zu bewahren, schlagen fehl – Willow ist einfach zu stark. Als sich die Hexe gerade auf ihre Opfer stürzen will, taucht Giles auf. Von der Hexenvereinigung in Devon mit der Essenz aller Magie ausgestattet, geht er in den Kampf. Willow nimmt allerdings die gesamte Zauberkraft von Giles in sich auf und spürt dadurch den Schmerz der ganzen Menschheit. Von nun an hat sie nur noch ein Ziel: Die Erde muss zerstört werden.

Folge 1: Alles auf Anfang

Buffy gefällt der Gedanke gar nicht, dass Dawn in die wieder aufgebaute Highschool von Sunnydale gehen soll. Sie wird in ihrem schlechten Gefühl bestärkt, als ihre Schwester plötzlich von eindeutig toten Menschen verfolgt wird, die sie und ihre Mitschülerin Kit in den Keller bringen. Von Dawn über Handy zu Hilfe gerufen, macht sich Buffy sofort auf den Weg zur Schule, in der sie auf den verstörten Spike trifft, der seit dem Erwerb seiner Seele dem Wahnsinn verfallen ist.


Folge 2: Das Monster aus der Tiefe

Eines Nachts wird der kleine Hund einer jungen Frau namens Nancy mitten auf der Straße von einem Wurmmonster gefressen. Buffy und ihre Freunde gehen der Sache näher nach, da sie vermuten, dass es etwas mit dem Höllenschlund zu tun hat, der wieder aktiv ist. Auch Spike, der der Jägerin versichert, sich von Grund auf verändert zu haben, unterstützt die Clique bei ihren Nachforschungen. Schon bald finden sie heraus, dass das Wurmmonster ein Opfer von Anya ist.


Folge 3: Willows Welt

Es sieht so aus, als sei Willow endlich von ihrer Zaubersucht geheilt. Giles ist sehr zuversichtlich und schickt die junge Hexe zurück zu ihren Freunden nach Sunnydale. Als Willow mit dem Fugzeug ankommt, erwartet sie niemand am Flughafen. Die gleiche Szene wiederholt sich, nur dass diesmal Buffy, Dawn und Xander warten und Willow nicht kommt. Die verunsicherte Hexe ist in einer Parallelwelt gelandet! Es dauert eine Weile, bis die Freunde dies begreifen.


Folge 4: Hilflos

In ihrer Funktion als Schülerberaterin macht Buffy Bekanntschaft mit der 17-jährigen Cassie, die fest davon überzeugt ist, bald sterben zu müssen. Auf die Frage, warum sie dies glaube, kann das Mädchen keine Antwort geben. Als Buffy der Sache näher nachgeht, kommt sie einer Gruppe Schüler auf die Schliche, die einen Dämon beschwören und ein Menschenopfer darbringen wollen, um reich zu werden. Das von ihnen auserkorene Opfer ist niemand anderer als Cassie.


Folge 5: Wandlungen

Seit ihrer Wiederbetätigung als Rachedämon fühlt sich Anya nicht mehr wohl in ihrer Haut. Sie leidet unter den Blutbädern, die sie zu verantworten hat, will dies aber weder vor anderen zugeben noch sich selbst eingestehen. Als sie eine Gruppe von Studenten, die eine junge Frau gedemütigt haben, massakriert, beschließt Buffy, Anya zu töten. Xander versucht alles, um das zu verhindern, da er die Dämonin noch immer liebt. Unterdessen sucht Willow Hilfe bei Anyas Chef D’Hoffryn.


Folge 6: Liebesbeweise

Dawn ist dem Footballspieler R.J. Brooks mit Haut und Haaren verfallen. Zu dumm nur, dass er sie nicht einmal beachtet. Buffy hat Mitleid mit ihrer liebeskranken Schwester und sucht R.J. auf, um ihn sich vorzuknöpfen – mit dem Ergebnis, dass sie sich ebenfalls in ihn verliebt. Xander vermutet hinter alledem einen Zauber und sucht gemeinsam mit Spike R.J.’s Bruder Lance auf. Während sie der Lösung auf der Spur sind, verfallen auch noch Willow und Anya dem Footballspieler.


Folge 7: Gespräche mit Toten

In Sunnydale passieren seltsame Dinge: Buffy begegnet auf dem Friedhof ihrem alten Bekannten Holden. Dieser erzählt ihr, dass Spike ihn zum Vampir gemacht hat. Unterdessen erscheint Dawn Joyce, die ihr mitteilt, dass etwas Schreckliches geschehen und sich Buffy gegen sie stellen wird. Zur gleichen Zeit trifft Willow in der Bibliothek auf die erst vor kurzem verstorbene Schülerin Cassie. Diese überbringt ihr eine Nachricht von Tara und versucht, sie zum Suizid zu überreden.


Folge 8: Unschuldig Schuldig

Als die Jägerin hört, dass Spike wieder aktiv ist, heftet sie sich an seine Fersen. Zwar kann sie beobachten, wie er mehrere Frauen anspricht, doch Hinweise, die ihn als Mörder überführen, findet sie nicht. Spike ist nach den Vorwürfen dermaßen verunsichert, dass er auf eigene Faust nach Beweisen für seine Schuld oder Unschuld sucht. Zur selben Zeit werden in England die Mitglieder des Rates der Wächter brutal ermordet. Einer der Sterbenden gibt Giles eine letzte Anweisung.


Folge 9: Boten des Bösen

Nachdem Spike offenbar trotz wieder erlangter Seele Menschen tötet, nimmt Buffy ihn mit zu sich nach Hause, um ihn zu beobachten. Ihr ist bewusst, dass irgendetwas von ihm Besitz ergriffen haben muss und er dringend Hilfe braucht. Willow trifft unterdessen Andrew, der in Warrens Auftrag große Mengen Blut kaufen soll, um das Siegel des Danzalthar öffnen zu können. Sie vereitelt diesen Plan, indem sie Warren mit zu Buffy nimmt, wo dieser plötzlich von Spike angegriffen wird.


Folge 10: Wenn die Nacht beginnt

Buffy und ihre Freunde sind auf der fieberhaften Suche nach Spike, der plötzlich spurlos verschwunden ist. Ihnen ist klar, dass nur die Macht des Bösen dahinter stecken kann. Sie ahnen jedoch nicht, dass das Urböse Spike von Turok-Han foltern lässt, damit sich dieser ihrem Gefolge anschließt. Gerade als Buffy einer Spur nachgehen will, kommt Giles mit drei Anwärterinnen für die Nachfolge einer Jägerin und teilt ihr mit, dass der Rat der Wächter vom Bösen ausgelöscht wurde.


Folge 11: Showtime

Während Buffy auf den nächsten Angriff des Urbösen wartet, haben sich vier Anwärterinnen in ihrem Haus einquartiert. Eve, eine der Jägerinnen in spe, versucht die ganze Zeit, die Mädchen gegen Buffy und ihre Freunde aufzubringen. Es dauert ein wenig bis sich herausstellt, dass die echte Eve Opfer des Todesboten wurde und nun die Macht des Bösen von ihr Besitz ergriffen hat. Doch das ist nicht das einzige Problem: Buffy muss Spike aus Turok-Hans Händen befreien.


Folge 12: Die Anwärterin

Da sich das Urböse vorerst zurückgezogen hat, bleibt Buffy und ihren Freunden ein wenig Zeit, weitere Nachforschungen anzustellen. Als Willow vom Hexenzirkel erfährt, dass eine weitere Anwärterin in Sunnydale wohnen soll, wendet sie einen Lokalisierungszauber an, um zu erfahren, um welches Mädchen es sich handelt. Die Überraschung ist groß: Der Zauber weist direkt auf Dawn! Von dieser Nachricht völlig überrumpelt, zieht sich Buffys Schwester erst einmal zurück.


Folge 13: Der Mörder in mir

Willow und Kennedy haben sich ineinander verliebt. Als es zum ersten Kuss kommt, ist dies mit einem höchst unangenehmen Nebeneffekt verbunden: Willow verwandelt sich in Warren! Doch die Hexe ist nicht die Einzige, die leidet – auch Spike hat große Probleme. Weil sein Chip defekt ist, muss er Höllenqualen über sich ergehen lassen. Es gibt nur zwei Möglichkeiten, ihm zu helfen: Entweder man repariert den Chip, was für Spike gefährlich wäre, oder man entfernt ihn.


Folge 14: Das Erste Date

Buffy erhält überraschend von Direktor Wood eine Einladung zum Essen. Um herauszufinden, ob er noch immer ein Anhänger des Bösen ist, nimmt sie an. Auch Xander ist an diesem Abend verabredet: Er trifft sich mit einer jungen Frau namens Lissa, die er im Baumarkt kennen gelernt hat. Schon bald wird ihm klar, dass dieses Date ein großer Fehler war; denn Lissa ist eine Dämonin, die mit Xanders Blut den Höllenschlund öffnen will. Können seine Freunde ihn noch rechtzeitig retten?


Folge 15: Das Angebot

Direktor Wood überlässt Buffy die „Notfalltasche“ seiner Mutter: Darin befinden sich Amulette, Waffen, ein Buch und eine Kiste. In der Kiste sind Schattenwerfer-Figuren, die die Geschichte der ersten Jägerin erzählen. Da sich die Macht des Bösen erneut geregt hat, muss Buffy schnell handeln. Mit Hilfe des Buches gelingt es ihr, ein Portal zu öffnen. Auf der anderen Seite bieten die Schattenmänner Buffy nun die Macht an, das Böse zu besiegen. Doch das Angebot hat einen Haken!


Folge 16: Der Geschichtenerzähler

EEs gibt erneut Probleme in der über dem Höllenschlund erbauten Schule von Sunnydale: Sämtliche Schüler spielen verrückt und schlagen in ihrem Wahn alles kurz und klein oder werden sogar zu Todesboten. Schuld an dem ganzen Desaster ist das Siegel des Höllenschlundes, das sich unheilvoll zu öffnen droht. Buffy macht dem verdutzten Andrew klar, dass jetzt nur noch sein Blut helfen kann, das Siegel zu schließen, da er als Erster versucht hat, es zu öffnen.


Folge 17: Mütter und Söhne

Direktor Wood kann einfach nicht verzeihen – er sinnt auf blutige Rache für den Tod seiner Mutter. Er wartet nur noch auf den perfekten Moment, um Spike auszuschalten. Auch Giles’ Gedanken kreisen ständig um den Vampir. Er möchte den Dämon, der Spike zum Töten zwingt, mit Hilfe eines Zaubermittels vernichten. Dabei ist es sehr hilfreich zu wissen, dass der Untote immer dann zum Killer wird, wenn ein Lied erklingt, das ihm seine Mutter in seiner Kindheit vorgesungen hat.


Folge 18: Caleb

Buffy und ihre Freunde haben es mit einem neuen Gegner zu tun: Von der Anwärterin Shannon erfahren sie, dass ein Priester namens Caleb im Auftrag der Macht des Bösen Todesboten aussendet, um sämtliche Anwärterinnen zu töten. Trotz der schrecklichen Nachricht ist Buffy relativ zuversichtlich, da Faith wieder aufgetaucht ist und ihr bei der Bezwingung des mächtigen Feindes helfen kann. Aber ganz so einfach, wie sie sich das vorstellt, ist der Kampf schließlich doch nicht.


Folge 19: … und raus bist Du

Der Angriff auf Caleb war für Buffy und ihre Leute ein herber Rückschlag: Einige wurden getötet, andere, wie z. B. Xander und Rona, schwer verletzt. Um die Stimmung dennoch ein wenig zu heben, geht Faith trotz gegenteiliger Anweisung der Jägerin mit den Anwärterinnen aus. Als sie zurückkommen, teilt Buffy ihren Freunden mit, dass sie Caleb erneut angreifen will. Mit dieser Idee stößt sie aber nicht nur auf herben Widerstand, sondern verliert auch ihren Posten als Anführerin.


Folge 20: Die Quelle der Macht

Spike hat vom Rauswurf der Jägerin erfahren und ist darüber dermaßen erbost, dass er sich einen heftigen Kampf mit Faith liefert. Gleich im Anschluss sucht er Buffy in ihrem Unterschlupf auf und versucht, der am Boden zerstörten Angebeteten wieder Kraft zu geben. Und tatsächlich – Buffy schöpft neue Hoffnung und macht sich mit dem Vampir auf den Weg zur Quelle von Calebs Macht. Diese soll sich in einem Weinkeller befinden, in einer mit einem Stein verzierten Streitaxt.


Folge 21: Das Ende der Zeit, Teil 1

Buffy wurde in Calebs Weinkeller fündig: Sie zieht eine geheimnisvolle Streitaxt aus einem Felsen, die ihr auf seltsame Weise unermessliche Kraft verleiht. Auch Faith, die nach der Explosion von den anderen Mädchen gerettet wurde, spürt die gewaltige Energie. Von einer uralten Hüterin erfährt Buffy, dass ihr die Streitaxt im Kampf gegen das Urböse helfen könnte. Soll die betagte Dame recht behalten, oder stehen die Chancen im Kampf gegen Caleb noch immer schlecht?


Folge 22: Das Ende der Zeit, Teil 2

Die Jägerin hat das Geheimnis um die seltsame Streitaxt gelüftet: Diese Waffe ist für die Jägerin bestimmt und soll ihr magische Kräfte verleihen. Neben der Axt verfügt Buffy jedoch noch über ein zweites Hilfsmittel im Kampf gegen das Urböse. Angel hat ihr ein Amulett überreicht, das allerdings ein Berufener, also ein Individuum mit übermenschlichen Kräften, tragen muss. Sie wählt Spike als Träger des Schmuckstückes und zieht los im Kampf gegen die Turok’Han-Armee des Bösen.