Staffel 2

  • Episode 1. Kampf um das Land

    Nach der explosiven Vereinigung von Bo (Anna Silk) mit ihrer Mutter, herrscht Chaos im Reich des Übernatürlichen. Eine Gruppe herumziehender Fae will die unübersichtliche Situation für sich nutzen. Ihre Mitglieder planen, das Wertvollste zu stehlen, was die Seite des Lichts besitzt. Die bunt zusammengewürfelte Truppe scheint leichtes Spiel zu haben, denn der Anführer der Licht-Fae liegt im Koma, und seine Macht über das Land schwindet. Derweil muss sich Bo damit auseinandersetzen, was es eigentlich bedeutet, eine Fae zu sein.

  • Episode 2. Hetzjagd

    Kenzi (Ksenia Solo) ist besorgt, dass es erneut zu einer dramatischen Trennung zwischen Bo (Anna Silk) und Dyson (Kris Holden-Ried) kommen könnte. Doch Bo kann ihre Freundin beruhigen, denn sie weiß, wie viel Dyson in den letzten Tagen für sie riskiert hat. Die Fae des Lichts suchen unterdessen einen neuen Anführer, der bei einer Hirschjagd ermittelt werden soll. Wer den Hirsch fängt und tötet wird der nächste "Ash". Bo hat zunächst kein Interesse an dem Treiben, doch dann taucht überraschend ein unerwarteter Besucher auf.

  • Episode 3. Alpträume

    Ein Fae, der als Portier arbeitet, bittet Bo (Anna Silk) um Hilfe. Die menschlichen Mieter in seinem Haus benehmen sich immer seltsamer. Bo ermittelt Albträume als Ursache für dieses Verhalten. Unterdessen glaubt Kenzi (Ksenia Solo), ein gutes Geschäft gemacht zu haben. Sie hat einen Brownie engagiert, um in ihrem Zuhause aufzuräumen. Doch der vermeintlich gute Handel entpuppt sich schnell als ein echter Missgriff. Probleme gibt es auch mit dem neuen Fae-Anführer Lachlan (Vincent Walsh). Er mischt sich vehement in die Beziehung von Lauren und Bo ein.

  • Episode 4. Spieglein, Spieglein...

    Während einer durchzechten Nacht belegt die betrunkene Kenzi (Ksenia Solo) den ahnungslosen Dyson (Kris Holden-Ried) mit einem Fluch, weil er Bo (Anna Silk) das Herz gebrochen hat. Dazu beschwört sie die böse Hexe Baba Jaga (Kate Lynch) herauf. Am nächsten Morgen ist Kenzi wieder nüchtern und will den Fluch rückgängig machen. Doch dazu muss sie sich selbst opfern und ist nun im Reich der Baba Jaga gefangen. Um ihre Freundin zu retten, ist Bo auf die Hilfe von Lachlan (Vincent Walsh) angewiesen. Als Gegenleistung verlangt Lachlan, dass Bo für ihn arbeitet.

  • Episode 5. Rudelkrieger

    Cayden (Graham Abbey), ein alter Waffenbruder Dysons (Kris Holden-Ried), taucht überraschend auf. Er bittet seinen Freund und Bo (Anna Silk) um Hilfe bei der Suche nach einer mächtigen Waffe, einem mysteriösen mongolischen Todeswurm. Während Bo auf dem Schwarzmarkt nachforscht, gerät sie in ernste Schwierigkeiten. Zudem macht sie sich Sorgen um Lauren. Die Ärztin ist auf der Flucht vor Lachlan (Vincent Walsh), der seine menschlichen Diener nach strengen Richtlinien behandelt.

  • Episode 6. Mysteriöse Bilder

    Die Anführerin der dunklen Fae (Emmanuelle Vaugier) spielt unter dem Namen Evony Fleurette Marquise in der Menschenwelt die Muse und Förderin von Künstlern, was für diese allerdings meist im Wahnsinn endet. Nun hat sich die dunkle Marquise in eines ihrer Opfer verliebt. Außerdem will sie dem Graffiti-Künstler Jason das Handwerk legen. Er droht mit seinen Zeichnungen, einige streng gehütete Geheimnisse der Fae zu offenbaren. Die dunkle Fae bietet Bo (Anna Silk), die sich darum kümmern soll, als Bezahlung eine wichtige Information an.

  • Episode 7. Die Hand des Ruhms

    Bo (Anna Silk) und Kenzi (Ksenia Solo) bekommen es mit Stripteasetänzerinnen zu tun, die mit ihren Verführungskünsten einem Polizistenmörder zur Flucht verholfen haben. Kurz darauf wird die Leiche des Killers gefunden, der eine Hand fehlt. Am Fundort trifft Bo auf Dyson (Kris Holden-Ried) und Hale (K.C. Collins). Da ihre Beziehung zu Dyson immer noch im Argen liegt, macht sich Bo schnell wieder aus dem Staub. Um in dem Fall des Polizistenmörders weiterzukommen, ermittelt sie undercover in einem Striptease-Club. Zusätzlich kommt es auch noch zum Streit mit Lauren.

  • Episode 8. Wissenshunger

    Trick (Rick Howland) bittet Bo (Anna Silk) und Dyson (Kris Holden-Ried) um Hilfe. Sein Freund Donny wollte das Grab seiner verstorbenen Ehefrau besuchen und fand es zu seinem Entsetzen leer vor. Als Bo und Dyson der Sache nachgehen, treffen sie auf einen Fleischer (Salvatore Antonio), der für einige dunkle Fae auch menschliche Körper zerlegt. Derweil nimmt sich Kenzi (Ksenia Solo) eines jungen Mädchens an. Als sie hört, welche Verbote dessen Mutter über den armen Teenager verhängt hat, glaubt Kenzi, in die Erziehungsmethoden eingreifen zu müssen.

  • Episode 9. Körpertausch

    Bo (Anna Silk), Kenzi (Ksenia Solo), Dyson (Kris Holden-Ried) sowie der Rest der Freunde geraten während eines Abends in einer Kneipe an einen Kopfgeldjäger der dunklen Fae. Dieser sucht nach Reynard, einem entflohenen Häftling, und entpuppt sich als ernst zu nehmender Gegner. Er hat das Bier mit Gorgonen-Blut vergiftet und kann nun von jedem Körper Besitz ergreifen. Einzige Ausnahme ist Trick (Rick Howland), der nichts vom Bier getrunken hat. Während der Körper von Bo durch Reynard besetzt ist, wird ihr eine beunruhigende Prophezeiung offenbart.

  • Episode 10. Unkontrollierbare Kräfte

    Auch die Fae stehen auf Martial Arts. Bo (Anna Silk) entdeckt illegale Kämpfe, die im Untergrund zwischen den Fae stattfinden. Zu ihrem Erstaunen ist auch ein Mensch unter den Kämpfern, der über Superkräfte zu verfügen scheint. Um herauszufinden, was mit dem Mann los ist, steigt Bo selbst in den Ring. Nicht nur dort erwarten sie Schmerzen. Die Schwester von Bos erstem Opfer, dem Jungen, den sie durch einen Kuss tötete, taucht bei ihr auf und klagt Bo des Mordes an. Bo muss sich ihrer Vergangenheit stellen.