Staffel 4

  • Episode 1. Fae-Memorabilien

    Die Gruppe um Kenzi (Ksenia Solo) und Dyson (Kris Holden-Ried) findet heraus, dass ihre Gedanken manipuliert wurden. Die ganze Tragweite können sie allerdings noch nicht ermessen, denn alle haben sogar vergessen, dass es Bo jemals gegeben hat. Da taucht Eva (Inga Cadranel) bei Kenzi auf und bittet sie als Privatdetektivin um Hilfe. Sie sei auf der Suche nach ihrer Tochter Bo, habe jedoch keinen Beweis, dass diese jemals gelebt habe. Ein Hinweis von Trick (Rick Howland) bringt Kenzi und Dyson auf eine Spur, die zu dem zwielichtigen Dr. Snook führt.

  • Episode 2. Dornröschenschlaf

    Die Freunde wissen immer noch nicht, wo Bo steckt. Dyson (Kris Holden-Ried) begibt sich zu einem Elementar-Fae. Diese Wesen können mit den vier Elementen kommunizieren und besitzen die Fähigkeit, zwischen den Dimensionen zu reisen. Kenzi (Ksenia Solo) arbeitet als Babysitterin. Dabei fühlt sich die harte Kämpferin zwar nicht ausgelastet, doch ihre neue Aufgabe könnte der Schlüssel sein, um den Fall um die vermisste Bo zu lösen. Außerdem gestehen sich Kenzi und Hale (K.C. Collins) endlich ihre Gefühle füreinander. Derweil befindet sich Bo in einem Zug, ohne zu wissen, wo sie ist.

  • Episode 3. Liebende getrennt

    Bo (Anna Silk) kann gerade noch aus dem Todeszug entkommen, sieht sich allerdings sofort mit einer neuen Gefahr konfrontiert. Ein Fae, der sich selbst von einem Körper in einen andern transformieren kann, hat es auf sie abgesehen. Glücklicherweise hat Dyson (Kris Holden-Ried) es geschafft, seine alte Freundin endlich aufzuspüren. Er hilft ihr aus der brenzligen Situation. Derweil versucht Lauren (Zoie Palmer), den Fae zu entkommen, rennt dabei aber erneut in eine Falle.

  • Episode 4. Versteinert

    Endlich ist Bo (Anna Silk) nach Hause zurückgekehrt. Kenzi (Ksenia Solo) ist überglücklich, und die beiden feiern ausgelassen in Tricks Bar. Wieder zurück im Clubhaus müssen sie zu ihrem Unmut feststellen, dass es beraubt wurde. Kenzi hält den Druiden Massimo (Tim Rozon) für den Täter. Immerhin schuldete sie ihm noch etwas für seine Hautlotion, die sie in letzter Zeit als Fae erscheinen ließ. Unterdessen steckt Lauren (Zoie Palmer) in ernsten Schwierigkeiten, als ein dunkles Geheimnis aus ihrer Vergangenheit ans Tageslicht kommt.

  • Episode 5. Das Spiel der Faes der Finsternis beginnt

    Bo (Anna Silk) und Lauren (Zoie Palmer) sind wieder ein Paar und geben sich ihrer Leidenschaft hin. Dennoch ist Lauren schockiert, als sie von Bo erfährt, dass diese nun zu den Fae der Finsternis gehört. Bo behauptet allerdings, dagegen angehen zu wollen. Später berichtet ihr Lauren, wie sie von den dunklen Fae beschützt wurde. Diese verlangten im Gegensatz zu den Fae des Lichts keine völlige Unterwerfung von ihr. Derweil erlebt Trick (Rick Howland) eine Überraschung, als er vom Rat der Una Mens einberufen wird.

  • Episode 6. Von allen Kaschemmen ausgezeichnet

    Bo (Anna Silk) will die talentierte Opernsängerin Ianka (Lara Jean Chorostecki) aus den Fängen der Fae befreien. Dazu geht sie ein hohes Risiko ein. Doch Bo ist davon überzeugt, dass die wunderschöne Stimme der Sängerin der Schlüssel ist, mit dem sie ihre verlorenen Erinnerungen zurückerhalten könnte. In der Zwischenzeit genießen Kenzi (Ksenia Solo) und Hale (K.C. Collins) ihre Zweisamkeit. Da taucht plötzlich jemand aus Hales Vergangenheit auf und bedroht Kenzi.

  • Episode 7. La Fae Èpoque

    Die Una Mens haben Dyson (Kris Holden-Ried) in ihrer Gewalt. Sie klagen ihn an, ein Gesetz der Fae gebrochen zu haben, und lassen niemanden zu ihm. Durch einen Mönch erfahren Bo (Anna Silk) und Hale (K.C. Collins), was man Dyson vorwirft. Er soll vor langer Zeit Hochverrat begangen und in einem Blutrausch Menschen und Fae ermordet haben. Bo kann das nicht glauben. Um die Unschuld ihres Freundes zu beweisen, muss sie durch ein nicht ganz ungefährliches Ritual in Dysons Erinnerungen und in seine Vergangenheit eindringen.

  • Episode 8. Das Yule-Fest

    Bei den turbulenten Feierlichkeiten des Yule-Fests im Clubhaus bemerkt zunächst niemand, dass Bo (Anna Silk) fehlt. Lauren (Zoie Palmer) und Dyson (Kris Holden-Ried) geraten derweil in Streit darüber, ob sie Bo die Box geben sollen, die Bo an sich selbst geschickt hatte. Als Bo endlich zu ihren Freunden stößt, muss sie feststellen, dass alle immer wieder die selbe Situation durchleben, ohne es zu merken. Einzig Bo und die ebenfalls eingeladene Tamsin (Rachel Skarsten) sehen die ständige Wiederholung mit Erstaunen. Kenzi und Hale bereiten sich auf ihre erste gemeinsame Nacht vor.

  • Episode 9. Schicksalskind

    Bo (Anna Silk) will endlich Antworten auf ihre Fragen bekommen. Dafür ist sie bereit, notfalls allein durch die Hölle zu gehen. Anfangen will sie mit dem mysteriösen schwarzen Nebel, den sie eingefangen hat. Als sie ein Stück des dunklen Rauchs freilässt, materialisiert sich daraus ein Mann namens Hugh, ein treuer Diener des Wanderers. Auch Kenzi (Ksenia Solo) sucht dringend nach Antworten. Sie will zusammen mit Tamsin (Rachel Skarsten) herausbekommen, was Trick (Rick Howland) vor ihr zu verbergen versucht.

  • Episode 10. Wellen

    Alle sind entsetzt über die schreckliche Prophezeiung, die Bo (Anna Silk) gemacht wurde. Doch für langes Grübeln bleibt den Freunden keine Zeit. Kenzi (Ksenia Solo) hat sich von einem mysteriösen Unternehmen anheuern lassen und startet zu einer streng geheimen Mission. Während Bo damit beschäftigt ist, den Sinn hinter den einzelnen Schritten zu finden, die sie bis hierher geführt haben, nehmen Lauren (Zoie Palmer) und Dyson (Kris Holden-Ried) eine Meerjungfrau gefangen, um sie zu befragen.