Staffel 4

  • Episode 1. Angriffsziel Erde

    Captain Picard scheint verloren: Er wurde in Locutus, einen Borg, verwandelt. Die Flotte der Föderation, die sich den Borg bei Wolf 359 in den Weg stellt, wird vernichtend geschlagen. Commander Riker, der neue Captain der Enterprise, setzt alles auf eine Karte, um die Borg aufzuhalten und Picard zu retten.

  • Episode 2. Familienbegegnung

    Während die Enterprise repariert wird, bekommen die Crewmitglieder Urlaub und treffen sich mit ihren Familien. Picard (Patrick Stewart) reist nach Frankreich und besucht die Familie seines Bruders Robert (Jeremy Kemp). Worf (Michael Dorn) hingegen empfängt seine Angehörigen an Bord der Enterprise. Beverly Crusher (Gates McFadden) überrascht ihren Sohn Wesley (Wil Wheaton) mit einer Nachricht, die sein Vater vor 18 Jahren, direkt nach Wesleys Geburt, aufgezeichnet hat.

  • Episode 3. Die ungleichen Brüder

    Ein schwerkranker Junge muss schnellstens zu einer Sternenbasis mit medizinischer Einrichtung geflogen werden. Data aber durchkreuzt die Pläne. Er blockiert die Kommandofunktionen der Enterprise und steuert einen unbekannten Planeten an. Dort soll ihm sein Schöpfer Dr. Soong einen Emotionschip einbauen. Hinter dem aber ist auch Datas Bruder Lore her. Der Chip fällt ihm in die Hände.

  • Episode 4. Endars Sohn

    Die Enterprise hilft einem Trainingsschiff der Talarianer, das in Not geraten ist. An Bord: vier verletzte junge Talarianer und ein Mensch. Der enpuppt sich nach einer Genanalyse als Jeremiah Rossa, der als Kleinkind den Talarianern in die Hände fiel. Picard will den jungen Mann zurück zur Erde bringen. Doch der möchte zurück zu seinem talarianischen Vater, der ihn adoptierte.

  • Episode 5. Das Experiment

    Seltsames geht auf der Enterprise vor sich. Ein Besatzungsmitglied nach dem anderen verschwindet spurlos. Schlimmer noch: Keinen scheint dies zu beunruhigen. Außer Dr. Beverly Chusher. Die schlägt sofort Alarm. Doch der verhallt ungehört bis es zu spät und auch das letzte Mitglied der Enterprise-Crew verschwunden ist.

  • Episode 6. Die Rettungsoperation

    Die Enterprise macht sich auf den Weg zum Planeten Turkana IV, um zwei Ingenieure zu retten, die dort notgelandet sind. Die Erdenkolonie, die sich dort befindet, ist in zwei feindliche Lager zerfallen. Die Crew wird unfreiwillig in den Konflikt verwickelt. Ishara, die Schwester der verstorbenen Sicherheitschefin Tasha Yar, kommt an Bord, um zu vermitteln. Data freundet sich mit ihr an.

  • Episode 7. Tödliche Nachfolge

    Picard wird von K'Ehleyr, der Botschafterin der Klingonen, herbeigerufen. K'Mpec, Führer des klingonischen Hohen Rates, liegt im Sterben. Er wurde vergiftet, und zwar von einem seiner beiden potentiellen Nachfolger. Picard soll nun herausfinden von wem. Ein gefährlicher Auftrag, der schon bald zwei Klingonen das Leben kostet.

  • Episode 8. Gedächtnisverlust

    Während einer Mission auf Alpha Onias III verliert Riker durch eine Gaswolke das Bewusstsein. Als er wieder zu sich kommt, ist er Captain der Enterprise und hat eine eigene Familie. Inzwischen sollen 16 Jahre vergangen sein. Den Gedächtnisverlust erklärt Dr. Crusher mit einer Krankheit, die sich Riker einst zuzog. Allmählich findet sich Riker mit seiner neuen Rolle ab, doch dann bemerkt er merkwürdige Fehler.

  • Episode 9. Die letzte Mission

    Wesley (Wil Wheaton) und Picard (Patrick Stewart) reisen zusammen mit ihrem Piloten Captain Dirgo (Nick Tate) zu einem Planeten, auf dem sie einen Streit zwischen Bergleuten schlichten sollen. Doch das Shuttle, in dem sie sich befinden ist defekt und die drei müssen auf einem Mond des Pentarus-Systems landen. Da sie keine Vorräte haben, machen sie sich auf die Such nach Höhlen mit Trinkwasser. Schließlich entdecken sie erleichtert eine Quelle in einer Höhle. Doch dort ist ein Wachposten positioniert, der alles tut, um ihnen den Zugang zu dem erfrischenden Nass zu verwehren.

  • Episode 10. Das kosmische Band

    Entsetzt stellt Troi (Marina Sirtis) fest, dass ihre Fähigkeit, sich in andere Menschen einzufühlen, nachlässt. Zeitgleich spüren die Sensoren der Enterprise merkwürdige Kreaturen auf und das Schiff gerät in ein Gravitationsfeld dieser Wesen. Es gelingt der Crew nicht, mit den unbekannten Wesen zu kommunizieren und zu allem Übel bewegt sich die Enterprise mit hoher Geschwindigkeit auf ein kosmisches Band zu, das das Schiff und seine ganze Besatzung vernichten könnte.