Episode

Die Herzogin von Mandalore

Weil Satine von Mandalore die Aufrüstungspläne der "Death Watch" durchkreuzt, befiehlt Vizsla ihren Tod. Als der von ihm angeheuerte Attentäter jedoch sein Ziel verfehlt, wird die Herzogin ihrerseits beschuldigt, einen Anschlag verübt zu haben und muss fliehen. Vorher wurde ihr jedoch ein Datenchip zugesteckt, der lebenswichtige Informationen erhält, an denen der Senat sehr interessiert ist.