Episode

Mord im Senat

Senator Onaconda Farr, ein Rodianer, arbeitet unermüdlich auf eine Beendigung des Krieges hin, bis er eines Tages während Friedensverhandlungen auf mysteriöse Weise ums Leben kommt. Es stellt sich schließlich heraus, dass Farr vergiftet wurde. Padmé Amidala, die Farrs Nichte war, sucht gemeinsam mit Senator Bail Organa den Mörder. Die beiden sind geschockt, als sich abzeichnet, dass die Spur des Täters ins eigene Lager führt.